Eine organische Fabrik

Von , am Dienstag, 10. April 2018, in Genuss, Lesebefehle, Politik.

Essen Sie (noch) Fleisch? Keine Angst, ich will Sie nicht missionieren und bekehren. Ich bin selbst Fleischesser. Aber wer das tut, der sollte auch das aushalten können und dazu bereit sein: der Arte-Film “Das Leben der Kühe“, den sollten Sie nicht verpassen (noch bis Anfang Juni in der Mediathek, 56 Min.). Und Vorsicht: da gibts auch Bilder von der Arbeit im Schlachthof.
Wollen wir das? Das werden wir nicht gefragt. Auch Bäuerinnen und Bauern nicht. Für die bleibt nur die Entscheidung: mitmachen oder aussteigen aus diesem Produktionsprozess. Nicht wenige tun das auch. Unser Konsumverhalten können wir selbst ändern. Um diese Politik zu ändern, müssen wir uns mehr anstrengen.
Das angegebene Produktionsjahr des Films ist 2016. Glauben Sie nicht, dass es danach gemächlicher weiterging.

Ein Kommentar zu “Eine organische Fabrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.