RWE-Sonderservice für Küppi (un’ mein Oppa im Himmel)

Von , am Mittwoch, 2. Mai 2018, in Beuel & Umland, Fußball.

Nur wenige Expert*inn*en des Ruhrgebietes im speziellen, und des Fussballs im allgemeinen werden die Bedeutung dieser Nachricht zu würdigen wissen. Also z.B. Christoph Biermann vielleicht. Die A- und die B-Jugend von Rot-Weiss-Essen, deutscher Meister von 1955, beide letztes Jahr noch abgestiegen, sind beide seit diesem Wochenende wieder Bundesligisten. Nur Menschen, die in den unbezahlten Tiefen des Amateurfussballs soziale Basisarbeit leisten, können ermessen, was für eine Genugtuung das sein kann.
Leser Küppi, der als öffentliche Person als BVB-Fan auftritt, ist im Grunde seines Herzens, das ihm im Angesicht dieser Nachricht aufgehen wird, heimlicher RWE-Fan. Solche schämen sich heute alle, weil die Erste Mannschaft Vierte Liga (Regionalliga West) spielt, in einem Stadionneubau, der dem früheren SPD-OB von Essen seine Wahlniederlage mitbeschert hat. Mein Oppa, von dem ich meine Fussballmacke habe, war auch RWE-Fan. Er starb als sie noch Erste Liga waren, mit Ente Lippens, der in Essen-Karnap heute ‘ne Bauernhofkneipe betreibt. Das ganze Elend, das folgte, hätte er wohl kaum verkraftet. Küppi dagegen sei getröstet, es gibt unzählige Gesterns, aber auch ein Morgen im Fussball des Ruhrgebietes.

Ein Kommentar zu “RWE-Sonderservice für Küppi (un’ mein Oppa im Himmel)

  1. Klaus Böttger

    Der Autor beliebt zu schludern und verbreitet zumal noch Fake-News! Aber wat unsern Oppa angeht, stimmt allet! ;-)

    Richtigstellung: Ente Lippens Gasthaus “Mitten im Pott” liegt zwar auf der “richtigen” Seite der Demarkationsbundesstrasse 224 – dennoch ist es Bottroper Stadtgebiet… oder sacht man hier “Gemeinde”? Egal! Jedenfalls nich Kannap! Und Essen schon gaanich!

    Und dat Rurgebiet liegt in der Eifel! Aber ne Emscher gibbet da nich! Und auch kein Äxperten wie unsern Oppa un sein Enkel.

    Jedenfalls GLÜCKWUNSCH an die ROTEN! Auffer West hab auch ich gelernt wie Fuppes geht! Lippens, Führhoff, Hrubesch, Mill… alle noch gesehen. Dat geht nich wieder wech. Dat behälze!

    Glückauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.