Thema: Android

Mein erster Porno

Von , am Montag, 12. August 2019, in Medien.

Blamabel unprofessionelle Erpresser nennen sich “Anonyme Hacker”
Es war im Katastrophenwinter 1978. An den grauen Tagen vor dem Schnee waren wir mit einer mittelgrossen Gruppe in Norddeich, einem Ortsteil der damaligen Kreisstadt Norden (heute alles zusammengefasst im Landkreis Krummhörn) gelandet. Die Tage waren grau. Ausser Fischessen und Stiefeltrinken blieb noch ein Kino in der Metropole Norden. Weiterlesen

Online-Abmeldung der SZ?

Von , am Samstag, 4. Mai 2019, in Medien.

Ob es in München und Hauptstadtberlin bekannt ist? Ein Leben ohne Süddeutsche Zeitung ist möglich. In der Zeit, als sie einen qualitativ hochwertigen NRW-Teil von täglich 4 Seiten produzieren liess, war sie so aussergewöhnlich wertvoll, dass ich sie abonniert habe. Die Arbeit der damaligen NRW-Redaktion lieferte einen hart recherchierten Beitrag dazu, dass NRW das “Metrorapid”-Abenteuer des heutigen FDP-Hasardeurs und Industrielobbyisten Clement (damals SPD) erspart blieb. Als die neuen schwäbischen SZ-Besitzer (SWMH) den NRW-Teil wieder dicht machten, Weiterlesen

Mahgreb und Nahost – jenseits von Terror und Krieg?

Von , am Freitag, 22. März 2019, in Politik.

Nein, Außenpolitik sollte nicht nach moralischen Gesichtspunkten geführt werden. Da hat Jean-Claude Juncker recht, wenn er sagt, wenn wir nur noch mit lupenreinen Demokraten reden wollten, würde es sehr schnell einsam um die EU – und sogar intern mit Ungarn und Italien. Das mag sein – der Ägyptische Militärherrscher Al-Sisi hat sich gegenüber dem Westen auf der Nahost-Konferenz der EU verboten, dass man seine Auffassung von Menschenrechten beurteilen werde. Peinlich, mit wem man da zusammensaß. Dabei wird immer klarer, wie moderne IT-Techniken die Menschen- und Bürgerrechte unter den Bedingungen der arabischen Despoten zerstören. Weiterlesen