Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Schlagwort: Danish Crown

Vorbildlich

Der Streit über TV-Interviews mit Rechten ist einfach zu lösen, und zwar von Armin Wolf (ORF)
Jedes Mal wenn ein deutscher TV-Sender ein Interview mit Rechten absendet, geführt von irgendeinem Wegmoderierer oder einer Kleiderstange, hebt in der Medienbranche ein grosses Geraune an. Darf mann das? Soll mann das? Geht das? Oder eher gar nicht? Ein Zapping zu 3sat, werktäglich um 22.05 h zu ZIB2 (ORF) sorgt für die Antwort, jedenfalls mindestens wenn Armin Wolf moderiert – und interviewt. Gestern sprach er z.B. mit einem Ingolf Nepp von der FPÖ (Video, ab Minute 7:50, Dauer 16 min). Bei dem Thema, das die beiden besprachen, war der Name des rechten Kombattanten und FPÖ-Finanzverantwortlichen eigentlich schon Strafe genug. Weiterlesen

Wem gehören die Schlachthäuser?

Und: wer war Robert Koch?
Wie mittlerweile fast jedes Kind weiss, und darum spontan Veganer*in werden will, sind die grossindustriellen Schlachthäuser für die dort arbeitenden Menschen ähnlich schädlich, wie für die dort “verarbeiteten” Tiere: Zentrum des Sklavenhandels, des Bruchs von Menschen-, Arbeits- und Umweltrechts, sowie der körperlichen Unversehrtheit aller sich dort aufhaltender Lebewesen. Ein Fall für einen Verfassungsschutz, der diesen Namen verdient. Wenn nun jemand der Frage nachgeht, Weiterlesen

Seuche im Schlachthof

In der Fleischproduktion ist Deutschland seit Jahrzehnten ein Billiglohnland. Deshalb produzieren auch niederländische Firmen wie Vion und dänische wie Danish Crown in Deutschland. Die meisten Arbeiter in den Schlachthöfen kommen im Rahmen von Werkarbeitsverträgen aus Rumänien, Bulgarien und weiteren Ländern Osteuropas. Sie schuften für einen Hungerlohn, hausen in oft heruntergekommenen Unterkünften, oft zu mehreren in einem Zimmer. Dafür wurden ihnen zumindest in der Vergangenheit oft noch horrende Mieten abverlangt. Weiterlesen

© 2022 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑