Thema: Formatierung

Ausgangssperre in der eigenen Wohnung

Von , am Samstag, 21. März 2020, in Medien.

DLF stellt Programm ein
Vor Jahren bin ich vor der Formatierungswelle der WDR-Radiowellen zum Deutschlandfunk geflohen. Formatieren meint: bloss nichts mehr senden, was ein “Ausschaltimpuls” sein könnte, alle Ecken und Kanten müssen weg. Ich dagegen höre Radio wegen der Ecken und Kanten. Beim DLF fand ich (noch) Programmangebote, die von (bisweilen renitenten?) Fachredaktionen geliefert werden. Nicht immer gefällig, oft anderer Meinung als ich, aber Qualität, mit gutem, altem Journalismus dahinter. Ein Reservat. Das macht die DLF-Programmdirektion nächste Woche platt. Weiterlesen