Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Schlagwort: Giani Infantino

DFB unter Infantinos Türritze?

Hier hatte ich bereits über Bemühungen der Führungskräfte des deutschen Profitfussballs berichtet, sich ein volks- und fannäheres Image zu verschaffen. Ich fürchte aber, das klappt überhaupt nicht.
Da ist zum einen der Ehrgeiz der deutschen Fußball-Liga (DFL) zu einem Medienkonzern zu werden. Die Milliardenumsätze, die bei der nächsten TV-Rechtevergabe locken, steigen den Teilnehmenden gut sichtbar zu Kopf. Noch ungünstiger erscheint, Weiterlesen

Infantino ist nur ein Symptom

Thomas Kistner/SZ schätze ich sehr. Er ist einer der letzten Fachjournalist*inn*en in deutschen Leitmedien, der das kriminelle Treiben grosser Sportorganisationen ebenso kritisch wie kontinuierlich verfolgt und begleitet. Bei der in diesem Geschäft üblichen Kumpanei zwischen Veranstalter*innen und begleitender PR-Herde ist das aller Ehren wert. Ehrlos dagegen ist, dass die SZ diese Analysen immer weit hinten im Sportteil versteckt und die politische Relevanz nicht erkennt – oder verbergen will.
Sie ahnen es schon – das ist ein Vorspruch für nun folgende Kritik. Weiterlesen

Pyro in der Vip-Loge

“Der König von Köln” wird fortgesetzt – im wahren Leben
Der alte weisse Mann wehrt sich bekanntlich, bisweilen gewalttätig, gegen seinen Machtverlust und globalen Niedergang. Was bleibt ihm noch? Zuhause hat die Frau die Macht. Die Kinder gehorchen nicht mehr, im Gegenteil wollen sie ihm alles vorschreiben (Essen, Urlaub, Auto usw.). Sie verprügeln ist auch schon verboten (seit 2000). Es bleiben: dickes Kapital, fette Villas, schnelle Autos und Fußball – also das, was ein gewisser Alexander Dibelius so macht.
Die herrschende Klasse in Deutschland kennt den Mann gut. Er ist einer von ihnen. Ich hatte schon mal von ihm gehört, ihn aber wieder vergessen. Das ist wohl das Gemeinste, was mann ihm zufügen kann. Weiterlesen

© 2022 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑