Thema: Leitmedien

Das Elend der bösen “Leitmedien” ist auch ein linkes

Von , am Freitag, 7. Juni 2019, in Medien.

Werner Rügemer war Redakteur der Fachzeitschrift “Demokratische Erziehung” als ich in den 80ern in Mönchengladbach vor einem Bundesligaspiel zwischen der Borussia und Arminia Bielefeld für die Jungdemokraten ein Treffen beider Fan-Gruppen organisierte. Es war als Gegenaktion zum rechtsradikalen Hooliganismus der damals berüchtigten “Borussenfront” in Dortmund gedacht. Ich lernte dabei erstmals Theo Weiss kennen, Weiterlesen

Zwischen „Flüchtlingskrise“ und „Migrationspakt“

Von , am Dienstag, 21. Mai 2019, in Medien.

Mediale Lernprozesse auf dem Prüfstand
von Michael Haller / Otto-Brenner-Stiftung

„Die ‚Flüchtlingskrise‘ in den Medien“: das war 2017 Titel einer OBS-Studie, die auf große Resonanz stieß, über deren Ergebnisse heftig gestritten wurde und die zeitweise politisch instrumentalisiert wurde. Studienautor Michael Haller war zu dem Ergebnis gekommen, dass der tagesaktuelle Informationsjournalismus seiner Aufgabe bei der Berichterstattung über die „Flüchtlingskrise 2015/16“ nicht gerecht wurde: Weiterlesen