Michael Haller hat schon vor wenigen Tagen darauf hingewiesen. Die Zahlen, mit denen uns deutsche Massenmedien den Tag lang beballern, sagen (fast) nichts. Alle, insbesondere auch die verantwortlichen gewählten Politiker*inn*en suchen dennoch an ihnen Halt, finden ihn aber nicht. Seit Wochen wurden wissenschaftlich fundierte Erhebungen versäumt, aus einer Mischung von intellektueller Orientierungslosigkeit, heruntergesparter und darum fehlender wissenschaftlicher Strukturen – und politischer Opportunität. Weiterlesen