von Peter Wahl
die Berliner Schaubühne hatte 2017 eine Theater-Fassung von Didier Eribons einflussreichem Buch „Rückkehr nach Reims“ gemacht, für die Karten zu bekommen wegen des großen Andrangs schier unmöglich war, .

Wie zahlreiche andere Theater auch, streamt die Schaubühne jetzt Corona-bedingt die Inszenierung. Man kann es sich am Donnerstag, 16.4. zwischen 18:00 und Mitternacht kostenlos auf dem PC ansehen.

Hier der Link.

Protagonistin ist Nina Hoss, die Tochter von Willy Hoss, in den 80er Jahren Betriebsrat bei Daimler und Mitbegründer der Grünen Partei (die damals noch relativ links war). Nina Hoss ist, falls jemand sie nicht kennen sollte, eine der besten Schauspielerinnen deutscher Zunge.

Wer sich also mit dem Thema “Neue Klassenpolitik” mal aus anderer Perspektive als der aus dröger Politik beschäftigen will, hat hier eine attraktive Gelegenheit.