Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Schlagwort: Selektion

Apokalypse-Sehnsucht

Den Deutschen wird sie besonders nachgesagt. Kein Wunder. Wer zwei Weltkriege angefangen hat, wer “Rasse” und daran orientierte Selektion und Massenmord zum Fixpunkt staatlicher Politik macht, ist verdächtig. Wer von der Macht der Mehrheit der menschlichen Weltgesellschaft bei solchem Treiben gestoppt wird, der ist natürlich übel traumatisiert. Es entsteht eine Dialektik: einerseits Vergessen, Verdrängen, es-nicht-gewesen-sein-wollen, andererseits Melancholie und Selbstmitleid am eigenen Verliererdasein. Die Geschichte lehrte, dass die faschistische Mobilisierung von Rebellion gegen das Verlieren des 1. Weltkrieges Verbrechen und Elend monströs vergrösserte. Das ist die deutsche Vorgeschichte des Jetzt. Weiterlesen

“Keine fundierte Lagebeurteilung”

Michael Haller hat schon vor wenigen Tagen darauf hingewiesen. Die Zahlen, mit denen uns deutsche Massenmedien den Tag lang beballern, sagen (fast) nichts. Alle, insbesondere auch die verantwortlichen gewählten Politiker*inn*en suchen dennoch an ihnen Halt, finden ihn aber nicht. Seit Wochen wurden wissenschaftlich fundierte Erhebungen versäumt, aus einer Mischung von intellektueller Orientierungslosigkeit, heruntergesparter und darum fehlender wissenschaftlicher Strukturen – und politischer Opportunität. Weiterlesen

© 2021 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑