Drei Tage ist es her, da habe ich an dieser Stelle vor nutzlosen oder nicht zielfĂŒhrenden Überwachungstechniken gewarnt, die in der Krise aus Hilflosigkeit zu einer nicht verhĂ€ltnismĂ€ĂŸigen EinschrĂ€nkung von Grundrechten fĂŒhren könnten. Denn allzu leicht werden dieser Tage Maßnahmen der chinesischen, singapurischen oder auch sĂŒdkoreanschen Regierung zum Tracking von Corona-Infizierten als Heilmittel zur EindĂ€mmung der Pandemie empfohlen. Obwohl diese Gesellschaften weder Grundrechtsgarantien kennen, noch wirkliche Demokratien wie die unsere sind. Meinten doch manche, das wĂ€re ĂŒbertrieben, zeigte sich heute, dass die Warnung vor Grundrechtsaushöhlung berechtigt war.Weiterlesen…