Manche sozialdemokratische MĂ€nner sind sich fĂŒr Nix zu fies. Anders ausgedrĂŒckt: mit dem lebenslangen Lernen haben sie eines Tages aufgehört. Aber anders als eine gewĂ€hlte BĂŒrgermeisterin schaffen sie es, in deutschen Redaktionen Wind zu machen. So nahm die grundsĂ€tzlich hörenswerte DLF-Sendung “Europa heute” den Monsieur Valls zum Anlass, ĂŒber die anstehenden spanischen Kommunalwahlen zu berichten. Ehrlicherweise mit dem Hinweis am Schluss des Beitrages von Julia Macher, dass der Mann gewiss keine Siegchance habe.
Schlimmer als in Barcelona sieht es fĂŒr die Linke in Polen aus.Weiterlesen…