Thema: Streamingdienst

Warum macht der Fussball nicht selbst TV?

Von , am Mittwoch, 14. August 2019, in Fußball, Medien.

Nur noch kabarettistisch ist die “Wissenschaft” zu bewältigen, mit der Fussballfans forschen müssen, welches Spiel auf welchem Medienkanal läuft. Und welches Abo sie dafür benötigen, wie grosszügig ihnen dafür das Fell über die Ohren gezogen wird. Das Geld zählen anschliessend ausschliesslich die Proficlubs der Herren. Die Frauen werden verramscht. Für die hier zu skizzierende Alternative war vermutlich die Gründung der DFL schon der entscheidende Fehler.
Heute braucht niemand mehr kapitalschwere Medienkonzerne, um bewegte Bilder in die Welt zu senden. Weiterlesen