Thema: Susanne Aigner

Indien / Smart Cities / Polizeidatenbanken / Genschere

Von , am Sonntag, 14. Juli 2019, in Lesebefehle, Politik.

Letzten Freitag erschien die deutsche Ausgabe der LeMonde diplomatique. Online frei zugänglich sind folgende interessante Texte:
Christophe Jeffrelot: Indien im Griff der Hindu-Nationalisten; dazu gibts auch einen Text in den Blättern: L.K Sharma: Indien: Die Wahl der Angst. Beiden Texten ist gemeinsam, dass sie analytisch informativ sind, aber strategisch hilflos bleiben. Indien ist ein radikal vielfältiges Riesenland, an Einwohner*innen*zahl das grösste der Welt. Aber kein deutschsprachiges Medium scheint Kenntnis von Weiterlesen

Arabische Jugend / Asien: Ökolandwirtschaft / NYT

Von , am Freitag, 28. Juni 2019, in Lesebefehle, Politik.

Die besten Telepolis-Texte:
Thomas Pany berichtet über die wenig überraschenden Auswanderungsabsichten arabischer Jugendlicher.
Susanne Aigner berichtet über Ökolandwirtschaft in Asien.
Florian Rötzer problematisiert den Filz zwischen der New York Times und US-Nachrichtendiensten plus MIK. Freiheitskämpfer*innen stelle ich mir anders vor. Oder andersherum: sowas Ähnliches dürfte es hierzulande auch geben.

Russland / Algerien / Agroindustrie

Von , am Mittwoch, 17. April 2019, in Lesebefehle, Politik.

Christian Wipperfürth/telepolis wirft Licht auf Macht- und Herrschaftskonflikte in der Kaukasus-Region, im Süden Russlands. Ruhiger könnten Sie schlafen, wenn Sie das nicht lesen. Bei allen globalen Geopolitiker*inne*n und ihren “Diensten” ist das bestens bekannt. Vermutlich sind ihre Leute schon alle mittendrin. Und von der Kreml-Führung wird hierzulande erwartet, dass sie ruhig und besonnen bleibt. Weiterlesen