Beueler Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Schlagwort: ZDFinfo

“Operation Rubikon” – Langfassung

Helmut Lorscheid hatte hier vor einigen Wochen auf eine brisante Geheimdienst-Dokumentation des ZDF hingewiesen. Seinerzeit gab es eine Kurzfassung in Frontal 21. Jetzt ist die Langfasssung verfügbar, ab sofort in der Mediathek, oder heute Abend im ZDFinfo um 20.15 h. Der Kanal ZDFinfo schreckt das Zuschauen gewöhnlich mit Geschichts-Dokus a la “Hitlers Schäferhunde”, “Eva Brauns Putzhilfen”, oder den 2. Weltkrieg, vom ersten bis zum letzten Tag, ab. Da ist so eine aktuelle journalistische Recherche mal eine schöne Abwechslung.Weiterlesen…

Böse Geister in vielen Gewändern

Am wenigsten versteht die Medienbranche von medialem Overkill. Wenn die alltägliche Arbeit eingestellt oder zurückgedrängt wird, um das Volk mit staatlichen Gedenkfeierlichkeiten zu beschenken, wächst schnell Überdruss heran. Schon als Jugendlicher in den 70ern ärgerte ich mich an Sonntagen im November, dass die Radiosender ihre Hitparaden ausfallen liessen, weil zwangsgetrauert werden sollte. An Karfreitagen gibt es gar politische Widerstände gegen die herrschenden Vergnügungsverbote. Darüber wundern sie sich dann – die die es umsetzen. Bei mir entsteht so ein Überdruss z.B. bei Wintersport. Sässe ich den ganzen Tag davor, stürbe ich an Langeweile. Weiterlesen…

“Es begann mit einer Lüge”

So hiess eine legendäre ARD-Dokumentation, damals schon um 21.45 h und nicht um Mitternacht gesendet, produziert von Mitgliedern der WDR-Monitor-Redaktion. Jo Angerer und Mathias Werth wiesen nach, dass die Herren Schröder, Fischer und Scharping die deutsche Öffentlichkeit beim Eintritt in den Kosovo-Krieg 1999 belogen haben. Der Kriegseintritt von Rot-Grün geschah gegen den Willen der Bevölkerungsmehrheit.Weiterlesen…

No-Go-Area Dessau

In diesem Blog hatte ich bereits auf den grausamen Mord an der chinesischen Studentin Yangjie Li aufmerksam gemacht. Gestern sah ich durch Zufall beim Zappen auf ZDFinfo die Wiederholung einer bereits im Februar ausgestrahlten Dokumentation von Carla Röthig und Sven Ihden: “Tatort Dessau”. Wenn Sie nicht weinen wollen, sollten Sie sich das nicht ansehen.Weiterlesen…