Als Karneval. So wissen wir es im Rheinland. Insbesondere in seinen Vereinen und Festausschüssen. Aber es gibt etwas, was dem Karneval völlig unbekannt ist, ihn aber in jeder Hinsicht übertrifft: Humor. Der grosse Humorist Jürgen Roth hat den noch grösseren Humoristen Gerhard Polt für die Junge Welt interviewt. Und es kommt heraus: Humor ist ernsthafte, harte Arbeit. Ich weiss von meiner persönlichen Begegnung und Kurz-Zusammenarbeit mit Gerhard Polt: es braucht Neugier, wache Sinne, fittes Gehirn, Selbstsicherheit, Gespür für jedes Gegenüber, insbesondere natürlich das Publikum, Timing – all das, was deutsche Medienintendant*inn*en nicht haben. Also ich musste über dieses Interview mehr als ‘ne Viertelstunde drüber nachdenken. Das empfehle ich Ihnen auch.

Auch nicht lustig: Rewe

Der Lebensmittelmonopolist Rewe, PR-Sieger der Woche durch einen simplen Rückpass an den DFB, gehört überraschend doch nicht zu den Guten. Um das herauszufinden genügt die Beherrschung von Grundrechenarten, die Friedrich Küppersbusch jedenfalls bis ins hohe Alter behalten hat, und bisher 15.000 Klicks haben seine fünf Nachhilfeminuten absolviert. Da ist noch mehr drin.

Schlimmer geht immer – Deutsche Bank

Die Deutsche Bank und Jeffrey Epstein – das hat das Potenzial zu einem Wumms. Zahllose teure Anwält*inn*en sind damit beschäftigt, da wachsendes Gras drüber zu säen, aber Sie wissen ja, die Klimakatastrophe ….

Sigmar Gabriel hat es vom Kreistag des Landkreises Goslar nach Frankfurt verschlagen, um für das Emirat Qatar über die Praktiken der Deutschen Bank Aufsicht zu führen. Gute Idee. Wann wird er damit anfangen?

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net