Wissen Sie, wer die Guten im Ukraine-Konflikt sind? Ich find sie nicht. Wissenschaftler einer unerbittlich realistischen Schule auch nicht; allerdings haben sie grösste Mühe das begriffsstutzigen Interviewern begreiflich zu machen. Reinhard Lauterbach/Junge Welt wirft einen inneren Blick in die abgespaltenen Ostgebiete. Der interessiert sich wenigstens dafür, und weiss besser zu differenzieren, als viele andere Kommentatoren seiner Redaktion. Die entsetzen sich über falschmeinende in der Linkspartei, die ihnen mit 4,9% immer noch nicht klein genug ist.
Herzensgut lebt es sich definitiv An der Goldgrube in Mainz. Das würde in jeder Satireshow als zu schlecht ausgedacht zurückgewiesen. Aber im wahren Leben geht das.
Herzensgut sind definitiv die Städte Mainz, Marburg und Idar-Oberstein. Wie Wolfgang Storz/bruchstuecke.info ausführlich ausführt, sind sie herzensgut um die Integration sozial wirklich schwer integrierbarer Zuwanderer*innen mit türkischer Herkunft bemüht. Obwohl: ich glaube am Ende entscheidend war das selbstlose Engagement des US-amerikanischen Familienunternehmens Pfizer (natürlich deutsche Ba-Wü-Herkunft: Ludwigsburg), das keine Mühen gescheut hat, um herzensgute Gewinne zu realisieren: bei einem Umsatz von 15,9 Mrd. sind 12,1 Mrd. Gewinn. Das kommt mir wie ein Weltrekord vor. Aber bitte: korrigieren Sie mich! Bitte, bitte.

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net