Deutsche Mrd. für Trump / Gündogan

Von , am Montag, 4. Februar 2019, in Fußball, Lesebefehle, Politik.

Ich liebe den Finanzteil der FAZ, weil ich dort Informationen erhalte, über die fortschrittliche Medien nicht verfügen, oft sich auch gar nicht dafür interessieren. Ein gutes Beispiel ist diese Meldung über einen von der Deutschan Bank angeblich abgelehnten Kredit für Mr. Donald Trump. Verborgen in dieser Meldung findet sich die Auskunft, dass der Kerl insgesamt 2,5 Mrd. $ Kredit von dieser Bank bekommen hat. Das war für beide wahrlich keine Bagatellsumme – danke auch nach Frankfurt, das alles jetzt die ganze Welt auslöffeln zu lassen …
Das WDR-Fernsehen brachte gestern einen Film von Baris Aladag über Ilkay Gündogan (einen Monat mediathekverfügbar). “Wenn man den Fussball liebt, will man solche Spieler sehen” – ein weises Wort seines heutigen Mannschaftskollegen Leroy Sane. Hier eine ausführliche Zusammenfassung des Films in den Worten von WAZ-Mitarbeiter Andreas Berten. Jürgen Klopp bestätigt in diesem Film meine These vom Vorjahr, dass die Erdogan-Affäre der Spieler Özil und Gündogan Ausfluss miesesten Managements sowohl dieser Spieler als auch von DFB und Nationalmannschaft war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.