Sie haben sicherlich am Wochenende bemerkt, dass die Emails vom Beueler Extradienst noch nicht wirklich nachgelassen haben. Wir arbeiten aber dran und versprechen: es wird besser. Herzlichen Dank, dass noch niemand von Ihnen das Abo abbestellt hat. In der Zwischenzeit machen wir sie hier im Newsletter weiter mit den täglichen Neuerscheinungen vertraut.

Wie gestern versprochen, hat Günter Bannas geliefert: “Der Unterschied” behandelt die beinahe vergessene Tatsache, dass in Kürze drei deutsche Landtagswahlen stattfinden, die Wichtige am 15. Mai in NRW. Wahlen in einer Kriegskrise sind was Besonderes.

Andreas Zumach warnt in einem taz-Kommentar, den wir dauerhaft übernehmen dürfen, vor einer “Flugverbotszone” in der Ukraine. Ein anderes Wort für Luftkrieg, der die atomare Eskalation ganz nahe brächte. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender des Springerkonzerns, freut sich schon drauf.

Hanspeter Knirsch kommentiert diese “Helden, Barbaren und Wilden” und erinnert an ein sarkastisch-treffendes Bonmot: “Albert Einstein soll auf die Frage, mit welchen Waffen der Dritte Weltkrieg geführt werde, geantwortet haben, er sei sich nicht sicher, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.”

Meine Wenigkeit hat sich im Tagesverlauf zweimal zu Wort gemeldet. In “Nicht nur Gas” verweise ich auf die nicht wenigen Verflechtungen der deutschen Ökonomie mit guten und bösen Oligarchen. In “Propaganda killt” gebe ich Lesehinweise zu Veröffentlichungen der Heise-Gruppe, deren Autor*inn*en das gelegentlich dankenswerterweise auch in unsere Richtung tun. Die nicht-binär Denkenden müssen zusammenhalten.

Für Ihr Interesse, das in den letzten Wochen und Tagen stark gestiegen ist, danken wir sehr herzlich.

Auf den Krieg dagegen hätten wir gerne verzichtet.

Ihnen alles Gute für die neue Woche und freundliche Grüße,
Martin Böttger

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net