Mit einem so guten Fußballniveau in der 4. Liga hatte ich nicht gerechnet. Bei der “U23” des BVB frage ich mich, welche Perspektive diese Spieler haben mögen. In der ersten Mannschaft glänzen schliesslich bereits 17, 18, 19-jährige – heute 5:1 bei VW gewonnen. Wenn die den Weg nach oben verstopfen, was bleibt dann den Spielern in der 4. Liga als Karrierehoffnung?
Dass sie exzellent ausgebildet sind, beweist ihr 2. Tabellenplatz direkt hinter Borussia Mönchengladbach ;-) und ihre heutige spielerische Überlegenheit gegen den Aufsteiger Bonner SC.
Die Bonner waren aber exzellent auf den Gegner vorbereitet. Sie zogen sich in die eigene Hälfte zurück, um so Laufkilometer beim Hinterherlaufen hinter dem Dortmunder Ballbesitz zu sparen. Gleichzeitig war höchste Konzentration erforderlich, um nichts anbrennen zu lassen, und gegebenenfalls durch schnelles Umschaltspiel kraftvoll zubeißen zu können.
Die Strategie beider Mannschaften ging gleichgut auf, was zum gerechten 2:2 führte. Für Zuschauer*innnen war es ein Genuss, weil alles auf hohem technischen Niveau und ohne konditionelle Mängel bis zur letzten Spielminute (90+2) durchgezogen wurde. Exzellenter Fußball und Spannung bis zum Schluss. Was will man mehr? Die 1.700 Zuschauer*innen haben für ihren Eintrittspreis (12-15 € auf der Tribüne) eine absolut faire Gegenleistung bekommen.
Viele dürften gerne wiederkommen.