DLF-Highlights nicht verpassen: Impfen, Irland, Demenz

Von , am Samstag, 22. September 2018, in Hörbefehl, Lesebefehle, Medien.

Das letzte hörbare deutsche Radioprogramm hat in der abgelaufenen Woche, bzw. an diesem Wochenende wieder einige Programmhöhepunkte zu bieten, auf die ich gerne hinweisen möchte.
Zum Impfen gibt es in unserer Gesellschaft sehr verschiedene Meinungen. Diejenigen, die es skeptisch sehen, werden in der Regel als intellektuell vernagelte, wissenschaftsfeindliche Verschwörungstheoretiker veralbert (z.B. in diesem argumentfreien Beitrag des medienkritischen (?) TV-Magazins Zapp/NDR). Das DLF-Wochenendjournal hat heute gezeigt, dass verschiedene Meinungen auch dargestellt werden können, ohne eine davon nicht ernstzunehmen (nicht nachlesbar, aber nachhörbar).
Tom Schimmeck hat in der Reihe “Gesichter Europas” ein exzellentes Werk über Irland abgeliefert. Die Wortbeiträge dieser Sendung werden in Einzelteilen Mo.-Fr. bereits in “Europa heute” abgesendet, und samstags um 11 mit Zwischenmusik wiederholt (= Sparmassnahme).
Und die beste Radioreihe, die es in Deutschland überhaupt noch gibt, die “Lange Nacht” widmet sich an diesem Wochenende (letzte Nacht 0 h DLF-Kultur, heute nacht 23 h DLF) dem Thema Demenz. Sie müssen nicht wachbleiben. Sie können diese erstklassige Dokumentation und Reportage auch nachhören. Und keine Sorge: diese Sendung verniedlicht kein Problem, sie verbreitet aber auch keine Panik, nullkommanull!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.