Lesenswerte Beiträge im Technikteil der FAZ. Autor Peter Thomas berichtet über die Sanierungspläne an den Schnellstrecken (teuer und für Güterverkehr unbenutzbar) und über das Lärmproblem des Güterverkehrs. Seine Berichte machen nicht nur technische, sondern auch ökonomische Komplikationen anschaulich. Die Bahn kann fast nichts mehr selbst, sondern ist von zahlreichen Konzernen abhängig. Sie ist heute schon weitgehend erpressbar, s. Stuttgart 21, ein “europäischer Champion” könnte sie endgültig erdrosseln. Nachdem der Börsengang politisch gescheitert ist, ist das der Weg, auf dem private Kapitalinteressen “unsere” Bahn ausquetschen. Die Politik diverser Bundesregierungen hat alles getan, um das zu ermöglichen.

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net