Weise junge Frau: Laurie Penny

Von , am Donnerstag, 20. Februar 2020, in Lesebefehle, Politik.

Frau Penny nimmt sich der Herren Trump und Weinstein an, “Söhne der männlichen Vorherrschaft und des weißen Kapitalismus”. Sie ist noch jung, 33, hat aber schon ein beeindruckendes essayistisches Werk geschaffen.
Stephan Schleim wird dieses Jahr 40, von mir aus gesehen noch ein junger Mann. Er ist ebenfalls publizistisch aussergewöhnlich aktiv, und macht trotz seines umfangreichen Textaustosses auf mich immer noch einen recht reflektierten Eindruck. Hier bei telepolis zum Hanau-Attentat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.