von Dieter Bott
Hat euch euerkönig von bayern – DER KERL – wie ein baum MARKwurst
SÖDER aus franken etwa den

gemeinsamen wald-spaziergang verboten:? oder übt ihr selbstzensur_?

ICH SCHICK EUCH EIN sehr bekanntes ANDERES LIED- VON HEINE-

“ein besseres?”

DAS FRÄULEIN STAND AM MEERE—ES SEUFZTE LANG UND BANG —

ES RÜHRTE SIE SO SEHRE—–DER SONNENUNTERGANG —

MEIN FRÄULEIN SEIN SIE MUNTER—-DAS IST EIN ALTES STÜCK ———(“der
romantischen schule”-heine) —-HIER VORNE GEHT SIE UNTER—-UND KEHRT
VON HINTEN ZURÜCK”

das klingt leicht zynisch wie real-politik & REAL-physik — IST ABER
NICHT SO GEMEINT SONDERN ZUKUNFTS-offen –vom erfrischenden MORGEN-TAU
beflügelt —-
2.
immer wenn ich “die freunde des sonnenuntergangs” sich die augen
verderben sehe, wenn sie den glutroten brutalen feuerball beim abgang
verfolgen —- das allerletzte “grüne leuchten” – wenn es denn
tatsächlich existiert, das eric rohmer in seinem gleichnamigen film
anspricht — kommt möglicherweise vom rot-grünen farb-kontrast in den
gequälten augen ? —

3
versuche ich auf die zarten töne am gegenüberliegenden teil des
himmels -von pink bis rosa und grau —hinzuweisen,—
4.
so privilegiert und kontra-zyklisch konnte ich seit meinem studentischen
leben Schon in der vor-oder nachsaison in urlaub fahren—-billiger und
besser–

und auch die dialektische “verkehrung ins gegenteil” und “der
widerspruch” ergibt beim nachdenken über die bestehende und beim
einrichten eines neuen nicht-privatisierten GESUNDHEITS- und
GESELLSCHAFTS-SYSTEMS mehr anregungen als die reformerische
wachstums-verlängerung und “verdoppelung der bestehenden”
-adorno__der geklotzten zehn tausend statt nur gekleckerten fünfhundert
NOTBETTEN-

5
die wie die langsam heraufziehende morgenröte ganz früh am tag
meine sehnsüchte beflügeln- später fand ich diese stellen bei ernst
bloch – wie auch seine sympathischen hinweise auf die tag-träume und
märchen — im gegensatz zu den verlogenen DEUTSCHEN HELDEN-SAGEN der
STRAMMEN KERLE—– SÖDER UND SPAHN-

PRAHLHANS UND RIESE —-, die im moment dem unterbezahlten und
überlasteten pflegepersonal und dienstleistern gesungen werden-

“die den laden am laufen halten”-MERKEL-

6

die “SYTEM-RELEVANTEN” berufe gibts mit dieser ideologischen
bezeichnung seit der BANKENKRISE-erläutert WDR 5 heute morgen und die
“KRITISCHE INFRA-STRUKTUR” (bürokratisch abgekürzt “KRITIS” – wdr 5)
bedeutet eine POSITIVIERUNG des KRITIK-BEGRIFFs — eine verwandlung in
sein genaues gegenteil = zur AUFRECHTERHALTUNG der bestehenden
kapitalistischen gesellschaftsordnung; — begründet im privateigentum
und IM “fetischcharakter der ware” (MARX,KAPITAL 13.kapitel) -das wir
bei der hessischen naturfreundejugend in unseren kanon der “kritischen
gesellschafts-theorie” aufgenommen hatten – neben marxens an feuerbach
angelehnten reLIgionskritik und dem selbstbestimmten menschenbild
seiner “PARISER MANUSKRIPTe-1843”
7
DIE “gewerkschaftlich orientierten” LEHRLINGS-GRUPPEN stiegen ein mit
“LOHN PREIS und PROFIT” — und “POMMES FRITES” — rot oder weiss mit mayo
– genügten ihnen —mit EINEM HALBEN HÄHNCHEN und mit KLEINEN BRÖTCHEN
(sb) gaben sie sich zufrieden — —

8

“WIR — und die KLEINBÜRGERlichen grössenwahnsinnigen frankfurter
SPONTIS — “schweine mit flügeln” — “WOLLTEN ALLES” –DEN GANZEN
-gallischen-HAHN und FRANZÖSISCHES WEISSBROT (“DAS RECHT AUF
FAULHEIT” von PAUL LAFARQUE, dem schwiegersohn von marx)
–ANARCHISTISCHe und adornitische “KINDER-KRANKHEITEN”, die wir uns
weder von lenin noch vom späten lukacs noch von ihren stalinistischen
und sozialdemokratischen stellvertretern haben ausreden LASSEN-

9

SELBST der alterspessimistische MAX HORKHEIMER ermahnt uns NIEMALS DIE
IDEALISTISCHEN und KOMMUNISTISCHEN und anarchistischen und
demokratischen und FEMINISTISCHEN und rebellischen IDEALE DER JUGEND zu
verraten — GERADE DANN NICHT, wenn es uns nicht gelungen ist, sie auch
nur ansatzweise zu verwirklichen –

10

warum spricht mich das noch heute an? -und was müssen dIe anderen
SDS-genossInnen und genossen verdrängen, die einst ihre helle freude
und erkenntnisgewinn mit den links-radikalen thesen und zitaten aus
HORKHEIMERs früheren schriften hatten—“wer vom kapitalismus nicht
reden will, der soll auch vom faschismus schweigen”- & “DÄMMERUNG”

11

ICH BIN EIN SCHRECKHAFTER MENSCH—und zucke zusammen- wenns IRGENDWO
knallt BALLERT, brüllt und JOHLT- im sommer 1944 wurde KASSEL
BOMBARDIERT – EIN FLAMMENMEER AM HORIZONT -gut zu sehen von “metzen
tännerchen” aus –von unserem ca 30 KM luftlinie entfernten BORKEN
entfernt_- ich kann meine mutter nicht mehr fragen – die bei
fliegeralarm immer in den bunker -NAHE DER evangelischen kirche und dem
gefängnis/LEHRERHAUS–musste-mit mir auf dem arm oder im
kinderwagen-25.12.43

WURDE ICH GEBOREN-UND EINMAL BEI OMA&OPA SCHRÖDER STAND ICH AM KRAFTWERK

im kinderwagen AUF DER BLEICHE UND TIEFFLIEGER HABEN geschossen- GLÜCK
GEHABT-

12

MEINE MUTTER hat das FEUERMEER von KASSEL am HORIZONT aus 30 km
entfernung betrachtet- MIT MIR AUF DEM ARM-?–

13

JEDENFALLS erschrecken mich OPULENTE RIESIGE feuerdurchglühte
BLAU-SCHWARZE rot-GELBE WIND-zerZAUSTE HIMMELS und
WOLKENBILDER–BESONDERS abends–UNGUT- ich kriege ANGST -mir fällt dazu
die HÖLLE ein -und KRIEG–

Die Rose, die Lilje, die Taube, die Sonne,
Die liebt ich einst alle in Liebeswonne.
Ich lieb sie nicht mehr, ich liebe alleine
Die Kleine, die Feine, die Reine, die Eine;
Sie selber, aller Liebe Bronne,
Ist Rose und Lilje und Taube und Sonne.

Heinrich Heine