In Deutschland ist sie politisch derzeit schwer auffindbar, darum ein Blick auf andere, selbstverständlich schwer vergleichbare Länder. In Israel gabs z.B. eine Oppositionskundgebung gegen die Bildung einer Koalition zwischen den Parteien, die in den vielen Wahlkämpfen und Pattsituationen zuvor noch Gegensätze behauptet hatten. Knut Mellenthin/Junge Welt berichtet (dieser Link verschwindet in einigen Tagen in einem Paywall-Archiv), u.a. das Zerbrechen des ursprünglich oppositionellen liberalen Bündnisses “Blau-Weiss”. Haben Sie davon aus anderen Medien vernommen? Ich nicht. Mellenthin weist in einer anderen Version seines Textes bei hintergrund.de darauf hin, dass, sollten sich die Grundrechtseinschränkungen tatsächlich auf das Virus beziehen, von “vorübergehend” nicht die Rede sein könne.
Ebenfalls in der Jungen Welt berichtet Raina Zimmering über die digital-revolutionäre und wissenschaftsorientierte Oppositionsarbeit der Zapatistas in Mexiko (auch dieser Link verschwindet in Kürze in einem Paywall-Archiv).
Zum globalen Grosskonflikt zwischen den USA und China (dieser Link verschwindet ebenfalls in einigen Tagen in einem Paywall-Archiv) gibt es eine neue Theorie: das Trump ist in einem chinesischen Labor entstanden. Unklar bleibt mir, ob es eine Panne oder Absicht war.