Beueler Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Wählengehen in Beuel (VI)

vom Wahlamt der Stadt Bonn (Auszug)
Wer seine Briefwahlunterlagen nicht bis spätestens Donnerstag, 24. September, erhalten hat, kann alternativ bis Samstag, 26. September, 12 Uhr, eines der vier Wahlbüros (u.a. Rathaus Beuel) in den Stadtbezirken aufsuchen. Dort können die versandten Briefwahlunterlagen für ungültig erklärt werden und neue Unterlagen ausgestellt werden. Auch eine Wahl direkt im Wahlbüro ist möglich. … Wählerinnen und Wähler, die ihre Briefwahlunterlagen nicht rechtzeitig erhalten haben, können ihre Stimme im Bedarfsfall auch am Samstag von 8 bis 12 Uhr in den vier Wahlbüros abgeben. Rückfragen zu eventuellen alternativen Wahlmöglichkeiten beantwortet das Wahlamt unter 77 22 55.

1 Kommentar

  1. Roland Appel

    Ich hab gestern Bornheim gewählt. Um 17.30 war das Wahlamt leer und nur für mich da. Es gab sogar desinfizierte Kugelschreiber. Und wahrscheinlich gibts morgen sogar ‘nen grünlichen Bürgermeister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Beueler Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑