Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Millionen verbaggert – für nix

Während Sie heute Abend “Olaf in der Elbe” meistgelesen (in den letzten 48 Stunden) haben, hat NDR-Reporter Srefan Buchen gestern in Panorama 3 nachgelegt. Da ist Sand, wo keiner sein soll. Für Containerschiffe bedeutet das akute Unfallgefahr, was für den Hamburger Hafen ein zusätzliches Desaster wäre. Diese politische Erbschaft von Olaf Scholz ist nicht die einzige, die den Stadt”staat” massiv belastet.

In Österreich wird aktuell ermittelt, ob sich Olaf mit Organisierter Kriminalität eingelassen hat, die sich zumindest dort einen Finanzminister gekauft hat: “Hamburg, schau nach Österreich”. ZIB2 (22 h auf 3sat) empfehle ich auch Ihnen, wenn Sie sich mal vom Missionarismus der Berliner Sprachregelungen erholen wollen. In deutschen Nachrichtenredaktionen wollen sie nicht merken, wie ungehorsam ihr Publikum ist – und machen es damit immer “schlimmer”.

Eine der seit einiger Zeit besten politischen Essayistinnen in Deutschland, Charlotte Wiedemann, giesst Wasser in den Wein iranischer Revolutionseuphoriker*innen: “Keine spontane Heilung”. Charlotte ist unabhängig im besten Sinne. Die Länder, über die sie schreibt, hat sie selbst – mehrmals – persönlich aufgesucht. Ihr Freund*inn*e*nkreis setzt sich aus zahlreichen Menschen aus diesen Ländern zusammen. Mehrere iranische haben wir gemeinsam.

“Geschäft oder Sicherheit?” rezensiert das Beste meiner heutigen Tageslektüre. Warum war vor 10 Tagen der digitale Bahnfunk kaputt? Wer ist Katrin Lange? Die Spuren von Otto Lambsdorff ins heute. Und die wehrlosen USA.

Meine Altersgenossen lassen sich derzeit wieder impfen. Mit Nebenwirkungen, ein gemeinsamer Cafébesuch musste ausfallen. Ich hielt mich bei meiner Konditorin Kathy Schaefer-Matijevic schadlos. Heute kam der General-Anzeiger in ihrem Bistro zu Besuch. Hoffentlich wird es danach nicht zu voll. Zum Glück sinkt ja seine Auflage …

Ihnen mit und ohne Impfung gute Gesundheit. Wenig ist wichtiger.

Freundliche Grüße

Martin Böttger

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net

2 Kommentare

  1. Rudolf Winzen

    Freund*inn*e*nkreis: Warum gleich drei Gendersternchen? Rheinischer Überschwang?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2023 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑