Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Der diskrete Olaf

So kenne ich Olaf Scholz. Er zieht Strippen, plant Winkelzüge, und amüsiert sich diebisch, wenn viele nichts merken, und wenn, doch grosse Augen machen, was er da wieder angestellt hat. Jetzt als Bundeskanzler ist er da richtig in seinem Element. Ich bin noch gar nicht sicher, und auch das würde ihn amüsieren, wie ich das finden soll. Ich glaube, diese Ambivalenz liebt er sogar. Denn das begünstigt, dass er immer einen oder mehr Schritte voraus ist – und die Regie behält.

In der Öffentlichkeit hinreichend blamabel ist die deutsche Qatar-Politik. Das wird weder für Habeck, den ich weniger gut kenne, noch für Scholz amüsant sein. Ronny Blaschke/Blätter, einer unserer besten Sportjournalisten, kennt sich aus: “Das unantastbare Katar: Die Fußball-WM als Machtressource”.

Was Olaf Scholz dagegen ernsthaft beglückt haben dürfte, ist, was Jörg Kronauer/Junge Welt glaubt herausgefunden zu haben: 140 Jets für China – Lukrativer Airbus-Deal über 17 Milliarden US-Dollar während Scholz-Reise nach Beijing. Stillschweigen dazu in deutschen Medien und Bundesregierung”. Olaf kann still geniessen. Er weiss, wie wenig das den grossen Bruder in Washington amüsiert. Die Airbus-Bosse dagegen werden sich ziemlich tief vor ihm verneigen. Einer von ihnen ist sein Amtskollege Emmanuel Macron, mit dem er zuletzt über vieles unterschiedlicher Meinung war.

Doch, das amüsiert den Olaf. Dumm nur, dass das das Wahlvolk kaum interessiert. Das ist eben – aus Olafs Perspektive – allzu ahnungslos. Darum will er es auch nicht damit behelligen. Aber grosse Räder drehen. So machen das “Staatsmänner” von heute.

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net

Ein Kommentar

  1. Roland Appel

    Naja, genauso kennen wir Olaf – und schaden wird es weder ihm noch der Bundesregierung. Und Biden kommt erst zwei Wochen später. Der wird Boeing nichts vergleichbares mitbringen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2023 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑