Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Doch Weltmeister!

Haben “uns” “die Spanier” verraten? War der Schiri schuld (Ball im Aus vor Japans Tor?)? War der “Dolchstoss” der Heimat – mal wieder – schuld? Denn wer, ausser ein paar Superreichen und Sponsoren, ist ernsthaft Fan der DFB-Elf? Dieses ganze Politisieren – es ist doch vor allem schädlich für den Leistungssport – dieses ganze Unkraut in den Köpfen … Einerseits. Aber in Wirklichkeit: “It’s the economy, stupid!”

Denn siehe, im Rücken all dieses Getöses haben sich Deutschland und Frankreich, nein, nicht diese Länder, sondern die Konzerne Dassault und Airbus, plötzlich und unerwartet über das teuerste Rüstungsprojekt der Geschichte geeinigt. Ist das nicht fantastisch? Nun steht dem Weltmeistersein in der machtentscheidenden Disziplin der Aufrüstung von Massemordwerkzeugen endlich nichts mehr im Wege. Mehr zum “FCAS” hier und hier.

Eine Sorge beschäftigt den amtierenden Weltmeister Frankreich nur noch, wie aus der Meldung seiner Agentur AFP hervorgeht: “Er begrüße es, dass Premierministerin Elisabeth Borne und Verteidigungsminister Sébastien Lecornu sich für ‘Exportfreiheit’ ausgesprochen hätten, fügte Trappier (Anm. Extradienst: Sprecher von Dassault) hinzu. In Frankreich herrscht Sorge, dass Deutschland mit seinen strengeren Exportbestimmungen den Weiterverkauf der neuen Rüstungsgüter behindern könnte.” Die Ampelkoalition wird doch nicht … ? Wofür ist die FDP denn dabei? Und die grünen Werteleitungen lassen sich umleiten – es darf halt nur an die “Guten” geliefert werden. Und übrigens: das “verräterische” Spanien ist auch dabei.

Mit Ceta/Kanada (Michael Maier/Berliner Zeitung und Christoph Jehle/telepolis) hats doch auch fabelhaft geklappt.

In einem Gastbeitrag fürs FAZ-Feuilleton (Paywall) sorgen sich Gerhart Baum und Michael Schäfer (“Über diese Brücke müsst ihr geh’n”) um das “weltpolitische Gewicht” Europas zwischen den USA und China. Ist doch schon alles auf dem Weg! Aber nicht so laut!

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net

Ein Kommentar

  1. Klaus Jung

    Zum ersten Absatz:
    Es war doch absehbar und unvermeidlich, dass Deutschland wegen mangelhafter Ernährung ausscheiden musste. Oder hat irgend jemand jemals gesehen, dass unsere Jungs auch nur ein einziges Nutella-Brot essen durften?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2023 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑