Thema: Joe Biden

Panik im Grosskapital?

Von , am Freitag, 8. November 2019, in Politik.

Die Klimabewegung macht ihm Angst – Spaltungen mit Tendenz zur Auflösung
Dass in Zeiten von “XY first” und Handelskriegen die Bedingungen zur Realisierung von globalen Profitraten schlechter werden, weiss heute jeder Milchjunge. Wie konnte es trotzdem so weit kommen? Der keineswegs immer “irre” US-Präsident wollte es nicht mehr hinnehmen, dass sein Land die Hauptlast des Investierens in komplett unproduktives Rüstungskapital allein schultern soll. Ganz nach der Logik traditioneller Mafia verlangt er mehr Geld für seinen “Schutz”.
Zahlen soll vor allem Europa, und dort vor allem die Deutschen, die sich in dieser Hinsicht immer einen schlanken Fuss gemacht haben. Aus Furcht vor dem Wiederaufleben von deutschem Faschismus Weiterlesen

Mitten im Vakuum

Von , am Samstag, 26. Oktober 2019, in Politik.

Alle können sich darauf einigen, gegen Trump und Johnson zu sein. Aber wofür sind sie?
Die Tochter, die seit drei Jahren in London lebt, möchte nicht mehr über den Brexit sprechen. Ihr hängt das Thema zum Hals heraus: „Ich habe aufgehört, etwas dazu zu lesen. Wenn wir nicht mehr in der EU sind, dann werde ich es schon erfahren.“ Den britischen Premierminister Boris Johnson findet sie unerträglich. Dreist sei er und verlogen. Was nicht bedeutet, dass sie sich wünscht, Labour-Chef Jeremy Corbyn möge ihn ablösen. Den verachtet sie, wegen seiner taktischen Spielchen. Weiterlesen

USA: Leimrute Ukraine / “Dt.” Bank jobbt für Kriegsverbrecher

Von , am Montag, 23. September 2019, in Politik.

Der Präsident der USA soll auf landesverräterische Weise mit seinem ukrainischen Amtskollegen telefoniert haben. Der Sohn eines ehemaligen Vizepräsidenten soll über ein ukrainisches Gasunternehmen in Korruption verwickelt sein. Jede dieser Nachrichten hat schon einen viele Jahre alte Bart. What’s the news? Weiterlesen

USA – EU – Ukraine

Von , am Donnerstag, 29. August 2019, in Lesebefehle, Politik.

Mit “dem Westen” ist es zuende. Ob das auch die ukrainische Regierung schon gemerkt hat? Dafür gibt es Indizien. Trumps Kampfhund Bolton ist extra angereist, um sie zu weiterer Deindustrialisierung zu zwingen. Jedenfalls lieber das, als China mit ihnen handeln zu lassen.
Gleichzeitig haben sie vermutlich über Joe Biden geredet und die Ausführung des Elfmeters vorbereitet, Weiterlesen

Warren & Sanders

Von , am Mittwoch, 31. Juli 2019, in Politik.

In den USA läuft die nächste Runde der TV-Debatten unter den Präsidentschaftsbewerber*innen der oppositionellen Demokraten. In den Umfragen, Debatten und dies begleitender Berichterstattung zeichnet sich langsam ein klareres Bild ab.
Der in den Umfragen führende Joe Biden, Obamas damaliger Vizepräsident, ist der klare Favorit des Parteiestablishments. Entschieden klarer als zuvor Hillary Clinton, Weiterlesen

Linke in USA / SPD / Fernsehen

Von , am Sonntag, 16. Juni 2019, in Lesebefehle, Medien, Politik.

Frauke Steffens/FAZ brachte in diesen Tagen ein Porträt der US-Präsidentschafts-Bewerberin Elizabeth Warren. Hier ergänzend deren eigene Homepage. Ich trug meinerseits zuletzt ein mir geschenktes T-Shirt “Bernie Against The Machine”. Bei einem deutschen Linksliberalen-Oldietreffen wollten die Leute begeistert wissen, wo es zu bekommen ist. In einem russischen Restaurant im gentrifizierten Prenzlauer Berg wollten es die Gäste an den Nachbartischen unbedingt fotografieren. Die Umfragezahlen, die Steffens wiedergibt, zeigen, was nicht schwer auszurechnen ist: Weiterlesen

Biden / Huawei

Von , am Freitag, 26. April 2019, in Lesebefehle, Politik.

Ex-Vizepräsident Joe Biden hat sich nun auch ins Kandidat*inn*enfeld (ca. 20) der US-Demokraten eingereiht. In bewährter Qualität wird die Ambivalenz dieses Vorgangs von Frauke Steffens/FAZ analysiert. Die Verbreitung des Irrglaubens, Wahlen würden “in der Mitte” (zur “Mitte” s. auch hier) gewonnen, ist ausdauernd langlebig. In den USA gilt noch mehr als hierzulande, und Trumps Kampagnenerfolg hat es leider bewiesen: Gewinner*in ist, wer erfolgreicher für das Wählen mobilisiert.
Betriebsorganisation wie beim Spiegel mit seiner Mitarbeiter-KG? Diesen Eindruck erweckt der chinesische Technologiekonzern Huawei. Und anders als dem Spiegel wird ihm hierzulande selbstverständlich nicht geglaubt (wg. Kommunismus).

Türkei, USA – Wahl-Kämpfe

Von , am Mittwoch, 3. April 2019, in Lesebefehle, Politik.

Die Türkei hat kommunal gewählt, mit erstaunlich hoher Wahlbeteiligung. Nun laufen seit Sonntag die Kämpfe um die Auszählungen. Rainer Herrmann/FAZ berichtet.
In den USA laufen Wahlvorbereitungen, insbesondere bei den oppositionellen US-Demokraten. Das Bewerber*innen*feld ist bereits recht unübersichtlich. Im Falle es Ex-Vizepräsidenten Joe Biden Weiterlesen