Ehrenmord in Jena. Aber niemand nennt es so. Wenn es einer von “uns” ist, heisst das “Familiendrama” oder “Beziehungstat”. Nhi Le macht bei uebermedien.de darauf aufmerksam. Dank an die Kolleg*inn*en, dass sie nicht hinter ihre Paywall versteckt haben. Meine Ehrfurcht und mein Neid für die Gewinnung dieser Autorin.
Was wäre in Jena, was in “unseren” Medien los, wenn der Täter einer von den “Anderen” (Schwarzer, Muslim, Flüchtling, was anderes als Hetero usw.) gewesen wäre? Wie die 146 anderen im letzten Jahr. Wohin sollen wir sie abschieben? Die DDR gibts ja nicht mehr …

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net