Die Erde brennt – alle können gucken

Von , am Freitag, 30. August 2019, in Medien, Politik.

Von wem werden Sie lieber totalüberwacht? Vom Trump oder vom Chinesen? Das Trumpregime tut alles, den Wettkampf um die Weltherrschaft zu verlieren. Der Kerl hängt nicht an russischen Fäden. Den müssen sich schlaue Mitarbeiter*innen der chinesischen Regierung ausgedacht haben, für einen Wechsel der Weltpolizistenrolle. Erst er macht die USA besiegbar. Noch nicht einmal Israels Regierung nimmt den militärisch noch ernst. Selbst Alphabet/Google wird bald kein Monopol mehr für irgendwas haben.
Die FAZ ist so freundlich uns aufzuklären, mit welcher Technik in Frankfurt überwacht wird. Und hat herausgefunden, dass das nicht nur dort so läuft, sondern auf dem “Markt”. Aufschlussreich. Alles selbstverständlich ganz im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze. Dem steht die Lebenserfahrung der Menschheit entgegen, dass, was technisch möglich ist, auch gemacht wird.
Aber vielleicht ist eine andere Gefahr schneller. Ich habe mich schon immer amüsiert über Menschen, die meinen, mehr Kameras brächten mehr Sicherheit. Hier sagt die Erfahrung: es ist mehr Befriedigung für Voyeurismus. Statt fiktionaler Krimis sehen wir jetzt echte Gewalttaten in der Glotze. Sie werden durch Kameras nicht verhindert, sondern provoziert – die Täter können wirkungsvoller mit ihren Taten prahlen.
Wer wird sich wohl darüber freuen? Wieder bestätigt sich: das Besondere passiert oft nicht da, wo die Medien sind, sondern da, wo sie nicht sind. Zu teuer? Zu langweilig? Nur Schwarze betroffen? Lohnt sich der ganze Aufwand nicht mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.