NSU-Mordserie: Aufklärung und Solidarität mit den Betroffenen selbst in die Hand nehmen

Ein aufklärerisches Interview von Dominik Irtenkauf/telepolis mit Caro Keller/NSU-Watch bestätigt meine Sicht: die “Sicherheits”-Behörden in Deutschland sind in ihrer derzeitigen Verfassung nicht Lösung sondern Teil des Problems Faschismus/Rechtsradikalismus. Nicht mehr zu verbergende Teile von ihnen begünstigen dieses Politik gewordene Verbrechen sogar. Wer sich auf solche Strukturen verlässt, ist verlassen. Die Bürger*innen müssen selbst aktiv werden. NSU-Watch tut das. Wie gut.