Mann soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Der Zeitpunkt wurde zweifellos verpasst. Er wäre irgendwann vor Jan Fedders Tod (2019) gewesen. Aber vielleicht wäre der dann noch früher gestorben. Das hätte auch keine*r gewollt. Jetzt hat Peter Heinrich Brix für sich auch den Schluss erklärt. Der Mann ist zwei Jahre älter als ich. Und ich habe schon vor 5 Jahren aufgehört. Wer bin ich also, das kritisieren zu dürfen.
Axel Milberg hätte doch bei ihm auf dem Hof einziehen können. Er hatte sich schon oft in Gastrollen betätigt. Es hat gepasst. Aber auf Dauer wäre der wahrscheinlich zu teuer gewesen. Der NDR muss ja sparen. Viel ist da nicht mehr.
Bleiben als Trost die Wiederholungen und die Mediathek. Davon verstehen ARD-Sender ja eine Menge.
Bauernschlaue Bauerndeppen müssen in Zukunft neu erfunden werden. Das Tolle an den Büttenwarderer*inne*n war ja, dass sie absolut keine Lust auf industrielle Landwirtschaft hatten. Überhaupt auf Arbeit. Sie waren insofern der optimale Gesundheitsratgeber, mit philosophisch erstklassigem norddeutschen Fundament.
Wird sowas jemals wieder entstehen? Am besten, Sie sichern sich den Mediathekbestand, bevor jemand meint, er bräuchte eine Paywall.

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net