Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

In 600 Mio. Jahren ist Schluss

Wollen Sie wissen, wie “alles” zuende geht? Soviel ist sicher: Sie und ich sind dann tot. Wenn es nicht einige weniger unter uns Menschen eiliger haben. Silvia von der Weiden/Berliner Zeitung referiert eine Veröffentlichung einer Forschungsgruppe der britischen University of Warwick in der internationalen Fachzeitschrift “Nature”. Demzufolge wird die Sonne in 600 Mio. Jahren die Erde so erhitzen, dass menschliche Lebensformen nicht mehr möglich sind. Aber wie gesagt: wer will, kann es beschleunigen. Rheinpegel Bonn 181 cm.

Während die Lanz-Redaktion des ZDF einen Extradienst-Gastautor, Dietmar Schumann, erst ein- und dann wieder ausgeladen hat, bittet ein altes hessisches Grünen-Realo-Schlachtross, der Herr Franz-Joseph Rupert Ottomar von Plottnitz-Stockhammer/FR wispernd um Vernunft. Alt genug dafür ist der Mann ja.

Noch eine Krisen-Atommacht

Pakistan war schon immer ein gefährliches politisches System, und ist zusätzlich eine Atommacht. Da die deutsche Ampelregierung Feudalregime im Zuge ihrer wertegeleiteten Aussenpolitik besonders bevorzugt, wäre sie in Pakistan durchaus an einer richtigen Adresse. Militär und reiche Herrscherfamilien versuchen, ähnlich wie in arabischen Emiraten, “Stabilität” zu simulieren. Das will aber in Pakistan einfach nicht gelingen. Es ist ein Treibhaus für islamistischen Djihadismus, war ein Brutkasten der Taliban und anderer afghanischer Warlords, und sein Geheimdienst hat zweifelhafte weltweite Berühmtheit erlangt, die in US-Streamingserien zu Ehren gelangt – immer in der Rolle des Bösen.

Der pakistanische Präsident Imran Khan, der seine Wahl gewann, weil er mit den immergleichen Herrscherfamiien auf-, bzw. die politisch abräumen wollte, wird nach einem Bericht von Alexander Haneke/FAZ jetzt vom alles, also auch ökonomisch, beherrschenden Militär fallengelassen.

Angesichts dieses verotteten Feudalsystems ist es geradezu eine positive Überraschung, dass bisher zwischen Pakistan und Indien kein Atomkrieg ausgebrochen ist. Mann bekriegt sich alltäglich, vor allem im Kaschmir, der landschaftlich mutmasslich schönsten Region der Welt, aber es scheint Krisenkommunikationsleitungen zu geben, die bisher das Schlimmste verhinderten.

Ich meine: sowas brauchen wir in Europa auch.

Kinderhandel

Ein ähnlich verottetes System wie das politische in Pakistan, ist das Profifussballsystem, speziell im reichen Deutschland. Nur in wenigen Branchen werden solche Umsätze und Extraprofite erzielt. Und ausgerechnet dort in krimineller Weise gegen Mindestlohngesetze verstossen. Zum aktuellen Stand der Untersuchungen berichtete am Sonntag Sport inside/WDR (Video 10 min).

Absolut schmerzfrei wie immer agiert der Fussballkonzern aus dem süddeutschen Raum. Der hat jetzt mal kurz und spekulativ einen 13-jährigen mit 300.000 € “gekauft”. Wenns schiefgeht mit dessen Kariere, juckt das die Herren Hainer und Kahn nicht. Für die Jugendlichen, die von ihnen verheizt werden, wird sich niemand ernsthaft interessieren.

Ausser vielleicht Sport inside mit seinen mikroskopischen Einschaltquoten.

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net

Ein Kommentar

  1. Roland Appel

    Ein alter Schmarrn – dass die Erde so endet, weiss man seit über 60 Jahren – der Familienklassiker “Die Welt in der wir leben” aus dem Hause Bertelsmann hat mir schon als 8-jährigem jeden Mut genommen, mir wie das Känguru der gleichnamigen Chroniken erst für die Weltherrschaft, dann für das ewige Leben zu kämpfen – zumindest auf dem Planeten Erde. Es blieb dann bei sozialer Gerechtigkeit und Freiheit und das mündete bekanntermaßen in eine Mitgliedschaft bei den Jungdemokraten. Aber wenn wir weiter an der Erderwärmung bauen, geht es dramatisch schneller in etwa 200 Jahren, mit Flugverbotszone der NATO und Putins Atomraketen geht es auch in drei Wochen. Da kann nicht mal Elon Musk seinen Arsch auf den Mars retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑