Günter Bannas’ Text über “Grüne Stars” hat sich auf die NRW-Landtagswahl bezogen als richtig erwiesen. Annalena Baerbock und Robert Habeck wird über Parteigrenzen hinweg eine professionelle Selbstdarstellung bescheinigt, die sich im abgelaufenen NRW-Landtagswahlkampf auf die grüne Spitzenkandidatin Mona Neubaur auszahlt. Die Bilder stimmten. Die Jungs sahen gegen sie “alt” aus. Was das für den Inhalt politischer Entwicklungen in nächster Zeit bedeutet, muss heute Abend noch offenbleiben. Das wird sicher auch hier im Extradienst noch diskutiert.

Überwölbendes und weit über NRW hinausreichendes Thema wird die militärische Aufrüstung bleiben. Ich bin mit meinem Vornamensvetter Martin Singe einer Meinung, dass die absehbare Welle für mehr Militär die Probleme vergrössert und kein einziges löst: “Rheinmetall entrüsten” war eine wichtige Aktion, über die Singe berichtet, und wird es bleiben. Der Text ist eine Vorabveröffentlichung aus der Zeitschrift FriedensForum.

In meinem heutigen Beitrag “Polizei- und Verkehrsunfälle” geht es um die Kamerageilheit des rassistischen Attentäters von Buffalo, die Rolle der Polizei als “politische Akteurin”, den Verkehrsunfall “9-Euro-Ticket”, sowie den “Verkehrsunfall ‘Aktuelle Stunde’ (WDR)”.

Für Sie exklusiv aus der Bonner Wahlauszählung zur NRW-Landtagswahl: das Bündnis der Oberbürgermeisterin (Grüne, SPD, Linke, Volt) bekommt auch auf Landesebene einen klaren 10-Prozent-Vorsprung vor der Opposition (CDU, FDP, AfD). Die randalierenden Autofahrermasssen, die ich in der letzten Woche im Strassenverkehr durchaus sinnlich wahrgenommen habe, die müssen wohl alle aus dem Rhein-Sieg-Kreis gewesen sein. Bei den Erststimmen hat die CDU mit 33 bzw. 31% noch mal bescheiden den Längeren gezogen, weil sich die Stimmen der linken Mehrheit gleichmässiger und weniger effektiv zwischen Grünen und SPD aufteilten. Sie könnten dennoch über die Reservelisten ihrer Parteien Landtagsmandate erobern, so dass Bonn reich vertreten sein wird..

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net