Beueler-Extradienst

Meldungen und Meinungen aus Beuel und der Welt

Zufällig gleiche Preise

Ich bin beim Einkauf eher ein sparsamer und sehr preisbewusster Kunde. So fiel mit auf, dass beispielsweise junger Gouda in der REWE- Discountewarengruppe “Ja” 3,69 Euro kostet, ebenso bei Netto und bei Aldi. Auch Toilettenpapier gibt es ab 2,45 Euro und auch bei weiteren Waren fielen mir in verschiedenen Supermärkten gleiche Preise auf. Ob die sich absprechen? Ich habe mal beim Bundeskartelltamt nachgefragt, ob dort etwas von “Preisabsprachen zwischen den großen Supermärkten” bekannt sei.

Die Antwort kam schnell und ich fand sie der weiteren Verbreitung lohnend. Hier der Wortlaut:

“Aktuell haben wir keine Hinweise auf Preisabsprachen zwischen verschiedenen Lebensmittel-Einzelhändlern. Ohne natürlich mit letzter Sicherheit zu wissen, wie es sich in dem von Ihnen geschilderten Fall verhalten hat, zeigt die Erfahrung, dass parallele Preisentwicklungen bei verschiedenen Konsumgütern in verschiedenen Geschäften sich sehr oft nicht auf Absprachen, sondern lediglich auf ein ‘Abschauen und Nachmachen’ zurückführen lassen. Letzteres ist nicht verboten, sondern ein normaler, weit verbreiteter Vorgang zwischen Konkurrenten in einem marktwirtschaftlichen System.”

Da habe ich doch wieder was gelernt. Man kennt das ja schon von den Spritpreisen, da gab es auch keine Absprachen …

Ein Kommentar

  1. Rosemarie Ahmeti

    Gut erkannt.
    Wenn NETTO diese Woche z.B. Zucker im Angebot hat, folgt ALDI, LIDDL in der dann kommenden
    Woche. Genauso geht es mit Sonderposten.
    Die nächste Frage, die mir dazu einfällt, ist der Gouda z.B. bei allen Discounter aus der gleichen
    Fabrik?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2024 Beueler-Extradienst | Impressum | Datenschutz

Theme von Anders NorénHoch ↑