Beueler-Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

FAZ wird schwindlig: Salafisten – Salman – Kushner/Trump

Als Getreue deutscher Sicherheitsbehörden meldet die FAZ heute auftragsgemäss eine Zunahme der Salafist*inn*en in Deutschland auf 11.000. Wo kommen die bloss alle her?

Nein, die meisten sind nicht zugewandert, sondern hier aufgewachsen, erzogen und ausgebildet worden. Das Geld für ihre Organisationsstrukturen – über Kapitaleinwanderung hat sich noch nie einer aufgeregt – das kommt von dem derzeit weltweit bewunderten und angebeteten Kronprinzen Mohammed Bin Salman. Deutsche Medien haben bei der Arbeit keine Zeit zum Denken mehr; darum beissen sie sich nicht auf die Zunge und bekommen auch keine Sehnenscheidenentzündung beim Niederschreiben von, er habe “Israel das Recht auf einen eigenen Staat zugesprochen”. Hört Ihr Euch eigentlich noch zu? Oder wollt Ihr uns alle schon auf den nächsten Feudalismus vorbereiten? Ich weiss, Euren Verleger*inne*n würde das gefallen, es entspricht ihrem Lebensstil.
Rainer Herrmann müht sich heute an einer politischen Porträtierung des Oberbefehlshabers aktueller Massenmorde und Grosskunden der deutschen Rüstungsindustrie ab. Nur die Älteren unter uns erinnern sich noch an 9/11; die Mehrheit der mutmasslichen damaligen Täter kam aus Saudi-Arabien; aber daran war der Kronprinz unschuldig, er war noch in der Pubertät. Hoffentlich hat er da überhaupt rausgefunden …

Die heutigen Nachrichten aus den USA dominiert die – angebliche – Nachricht, Sonderermittler Mueller haben gegen Trump nichts Gerichtsverwertbares gefunden. Dabei geht etwas unter, aber nicht bei Frauke Steffens in der FAZ, dass es für seinen Schwiegersohn Jared Kushner etwas schlechter aussieht. Kushner ist aber auch der, der den Draht zu Mohammed Bin Salman gespannt hat. Nun verfolgen wir mal, ob ihm das nützt oder schadet ….

Diese Verbindungen richtig durchdacht heisst das: unsere Salafist*inn*en machen wir uns selber.

2 Comments

  1. Helmut Lorscheid

    Na ja wer die Türme in New York gesprengt hat, weiß ich nicht. Ich habe auch meine Zweifel, dass da zu meinen Lebzeiten noch wirklich aufgeklärt wird. Die offizielle Nummer mit den Flufgstudenten und Hochhäusern die durch Brände einstürzen kann man mir zwar erzählen, muß ich aber nicht glauben. Ich habe schon andere Sprengungen gesehen und die sehen nun mal genau so aus…

  2. Martin Böttger

    Lieber Helmut, das Wort “mutmasslichen” vor den “damaligen Tätern” ist Dir hoffentlich nicht entgangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 Beueler-Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑