Slowfood-Magazin 06/2018

Von , am Montag, 3. Dezember 2018, in Genuss.

Wie immer eine Freude fürs Auge. Nur schade, dass wir bedrucktes Papier nicht essen können. Das letzte Slowfood-Magazin dieses Jahres
– testet Vanillepuddings (geht sehr schlecht aus)
– Neuaufnahmen in die Arche des Geschmacks: der Grünkohl “Lippische Palme” und das “Coburger Fuchsschaf”
Leitartikel von Ursula Hudson: “Die industrielle Landwirtschaft verursacht weltweit ein Drittel aller globalen Treibhausgase”
– Genussreise Freiburg und Schwarzwald
– Geschmackslabor Spätburgunder von der Ahr (auch ohne “Labor” trinkenswert)
Saison für Maronen
– der lange Weg der Milch zum Käse, und der Streit um den Rohmilchkäse
– Foodheroes Cindy und Wolfgang Jahnke, Käserei in Sörup (das liegt bei Flensburg)
– Leitartikel von Carlo Petrini zum Dialog des Terra Madre Netzwerks mit der Wissenschaft
– Bäckerin Anke Kähler (“Die freien Bäcker“) warnt vor den Industrieprodukten des rechten tschechischen Regierungschefs Babis, die Sie, ohne es zu wissen, vielleicht auch konsumieren.
Gibts in Beuel nirgends zu kaufen – trotzdem wertvoller Lesestoff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.