Müssen Sie morgen früh nicht arbeiten? Und haben heute Abend nichts vor? Dann machen Sie heute Mittagschlaf und glotzen heute Abend Arte. Ab 21.50 h bis 3 h läuft dort der Höhepunkt des künstlerischen Schaffens zweier Filmmänner, von denen der eine kürzlich gestorben ist: Bernardo Bertolucci. Der andere ist Gerard Depardieu, der junge. Sie sind heute in Novecento/1900 zu sehen – beide Teile direkt hintereinander, wie ich sie einst im Atlantis-Kinosessel gesehen habe. Wenn Sie arbeiten müssen: Videorecorder programmieren!
Ich habe 1900 längst digital archiviert. Darum schaue ich die nächste Folge von No Offence auf ZDFneo, deutsche Erstausstrahlung, Korruption, Rechtsradikalismus und Kriminalität in Manchester, mit grossartigen, fehlerhaften, menschlichen Heldinnen, die dagegen kämpfen – 23.15 h bis 00.50 h (ohne Mediathek-Angebot!).