In Gelsenkirchen bin ich auch geboren, im Stadtteil Horst (gleiches Krankenhaus wie Olaf Thon). In einem anderen Krankenhaus wurden jetzt drei Babies mit Fehlbildungen geboren. Hände und Finger waren nicht richtig ausgebildet. Die örtlichen Mediziner*innen stehen bisher vor einer Wand von Rätseln. Ein geordnetes System des Gesundheitswesens zum Umgang mit solchen Problemen scheint nicht zu existieren. Der konservative NRW-Korrespondent der FAZ Reiner Burger berichtet; hier ausserdem der WDR. Berichte der regionalen Medienmonopolistin WAZ (Funke-Mediengruppe) sind online nicht frei zugänglich (Paywall).
Die Entwarnung von Burger zu Spekulationen über Auswirkungen von Pestiziden ist voreilig. Warum sollten Pestizide über konsumierte Lebensmittel nicht ins Ruhrgebiet gelangen? Die WAZ meldet heute ausserdem (ebenfalls hinter Paywall) ähnliche Fälle in Datteln und Dorsten, beides am Nordrand des Ruhrgebietes – Dorsten grenzt unmittelbar an das agroindustrielle Münsterland an.
Kontroll- und Monitoringsysteme, oder gar systematische Forschung ist offenbar selbst im reichsten Land Europas unterentwickelt. Es könnte Geschäfte stören, die einfach zu gross sind: Big Pharma und Agrochemie sind für sich genommen viele, viele Milliarden schwer, und oftmals praktischerweise in einem Konzern vereint.
In den USA sind hunderttausende durch Opioide-Überdosierungen ums Leben gekommen. Der Skandal schlägt jetzt so hohe öffentliche und politische Wellen, dass die Big-Pharma-Besitzer*innen um ihr Vermögen fürchten, und ökonomisch schon auf der Flucht sind. Es heisst ja, was in den USA passiere, komme immer mit 5 Jahren Rückstand nach Europa …
Update nachmittags: der Express berichtet über weitere Anrufe betroffener Eltern, die glaubten sie seien mit dem Problem allein, nach entsprechender Berichterstattung, auch aus unserer Region (u.a. Kreis Euskirchen). Der Bundesgesundheitsminister, dessen Wahlkreis übrigens auch in der betroffenen Ruhrgebietsregion liegt, hat ein Problem, um das er bisher, obwohl dafür besonders talentiert, keinen Wind gemacht hat.