“Alte Frau” – mit 49?

Von , am Donnerstag, 14. November 2019, in Medien.

Was würden die schönen Frauen Anne Will (53) und Miriam Meckel (52) dazu sagen? Ist eine Frau in oder nach der “Bioklippe” alt? Ich kann solche Selbstbezeugungen natürlich nicht nachempfinden, aber streng sachlich und empathisch würde ich auf der Einsicht bestehen, dass es eine Frage der jeweiligen individuellen Einstellung zum Leben ist – und die Antwort darauf unabhängig vom Fortschritt des Lebensalters in einem beständigen Wandel sein wird.
Ich beziehe mich damit auf ein Interview von Patrick Heidmann/Berliner Zeitung mit der Filmregisseurin Julie Delpy (49), die jetzt schon Spannung aufbaut für ihre vielleicht erst in weiter Zukunft erscheinendem Lebenserinnerungen. Ein harter Widerspruch, wie Madame Delpy ein Interview lang bewundernswert starkes und inspirierendes Selbstbewusstsein ausstrahlt, um es am Schluss mit zwei Worten persönlich wieder einzureissen. Schade. Denn diese Schlusspointe ist falsch.
Verlegerin und Verleger der Berliner Zeitung jammern in dieser schönen Karikatur: “Keine einzige Zeitung berichtet positiv über unser Manifest” (ich auch nicht), Entgegnung darauf: “Dann lass uns noch eine kaufen.” (Hauck&Bauer/uebermedien) Kürzer gehts nicht. Steffen Grimberg/taz wollte – noch gerade rechtzeitig? – verhindern, dass es die taz wird.
Zur schönen Frau Meckel habe ich noch ein schönes Video auf meiner internen Festplatte: die Aftershowparty einer Grimmepreisverleihung in Marl, ich wusste dank einer guten persönlichen Quelle bereits von Frau Meckels “Beziehungsstatus”, in den Medien war er jedoch noch nicht berichtet. Frau Meckel war Sprecherin der rotgrünen Landesregierung der Herren Clement/Vesper. Und während der gesamten Party versuchte der stellvertretende Ministerpräsident auf Frau Meckel attraktiv zu wirken. Das war sehr unterhaltsam und lustig. Für Frau Meckel allerdings nicht. Nachdem die Düsseldorfer Landespressekonferenz ihr zu Beginn ihrer Amtszeit (2001-02) zu Füssen lag, wendete sich der Wind gegen sie zügig, nachdem etliche der Jungs das Gefühl gewonnen hatten, dass die Lady an ihnen kein Interesse hat, kein körperliches. Frühes #metoo in Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.