UNAUFGEREGT gehört zur rhetorischen selbst-verständigung
der zufrieden gestellten DICKHÄUTER —
denen kassandras schrilles rufen auf die
nerven geht—-
KASSANDRA behielt leider recht mit ihrer WARNUNG –

2. das wird IHR aber von DEN UNAUFGEREGTEN DICKHÄUTERN
besonders verübelt-
und als ALARMISMUS und HYSTERIE
angekreidet und verspottet–dem moderaten und von den GRÜNEN sehr
angefragten soziologen Harald welzer
geht die “ewige nörgelei” der gesellschafts-kritiker auf die senkel–

3. das wesen der gesellschaftsanalyse- und -kritik (der radikalen = die
an die wurzel geht – und sich nicht von der oberfläche —dem “schönen
schein” – sich irritieren lässt )
ist DIE NEGATION (hegel, marx, adorno, – und auch goethe-faust-mephisto)
der falsch eingerichteten verhältnisse – die grundsätzlich abgeschafft
gehören, damit das richtige und bessere entwickelt werden kann –

4. -aufbauende “positive” kritik ist sehr wichtig —gehört aber in den
privaten bereich der aufmunterung
und in die pädagogik und therapie —

5.— in der nüchternen und radikalen gesellschaftsanalyse ist sie zwar
das innere humane antriebsmoment —

6. darf aber mit ihrer optimistischen “rosa-brille” auf baldige
besserung nicht ihre guten wünsche anstelle der kritischen analyse
setzen –sonst wirds nie was mit unsren hoffnungen
auf eine bessere gesellschaft–von der wir träumen und an der wir
festhalten können -indem wir alle unterstützen, die daran
“ARBEITEN”—oder mit ihr faulenzen-

7

EIN SCHÖNES WOCHENENDE
mit dem “positiven” und “unaufgeregten”-? philosophen PRECHT –ab
halb 12 heute sonntag morgen –6.sept in der ARD –anschliessend ab 12
uhr informiert der presseclub über die “berechtigten
corona-kümmernisse” der in berlin demonstrierenden bürgerInnen und
über die widersprüchlichen entscheidungen der “hilflosen” regenten–die
sich allerdings ohne scheu und autoritär stets in ihrem eigenen
interesse zu helfen wissen–