von Dieter Bott
Lieber Mortimer
-deine abschlussarbeit zur gesellschaftlichen funktion von FUSSBALL und SPORT betreffend hier noch ein paar zusammenfassende zugespitzte erinnerungen

meine thesen von 1968 —-die unsre “anti-olympia”-aktivitäten mit der (hessischen)naturfreundejugend ideologi-kritisch begründet haben—wurden 1998 wiederveröffentlicht als “dokumentation” in “BALL&BIRNE” (hrsg. von bott/chlada/dembowski vsa verlag hamburg 1998) s.124- 141 im inhaltsverzeichnis benannt als “anti-sport papers”

ich gehe davon aus, dass unsre geistige und körperliche BEWEGUNGS-LUST nichts –aber auch gar nichts —-mit der SPORTIFIZIERUNG des KÖRPERS zu tun hat, -d.h.mit seiner einseitigen interpretation und konditionierung als leistungszentrum, das sich in der konkurrenz um sieg und niederlage und medaillen fürs vater-mutter gast-oder heimatland erfüllt –spitzensportler müssen bekanntlich um ihre verhängnisvolle spezialisierung zu kompensieren

“ausgleichssport” treiben

2meine studenten habe ich geschockt mit dem beispiel, dass athleten mit training medizin und nahrung zu mastbullen und kampfstieren herangezüchtet werden-

sie waren entsetzt über den tierischen vergleich –aber die FACH -idiotischen einseitig entwickelten gehirne von BORIS – bobbele-BECKER und michael – schumi-SCHUMACHER mochten die meisten “echten”-fussballfans die ich kennengelernt habe ohnehin nicht

wohingegen schwach-maten wie LOTHAR MATHÄUS sofern er die tore für die richtige mannschaft schiesst verständnis und gnade fand–“ein grossartiger fussballer”, darauf hat auch gerhard henschel immer wieder hingewiesen-

3

ebenso wie “BASTI und SCHWEINI” die einst von der BILD-zeitung und ihren beratern als scherzkekse verkauft wurden bis lange nach seiner notabilitierung-(?) durch angela merkel bastian schweinsteiger im seriösen grau mit ehrlich-prüfendem-über-blick wieder in deutschland antritt – “DASS DU SAUBER SPIELST ” –auf riesigen plakatwänden –diesmal als repräsentant der

“automaten-wirtschaft” “wir kämpfen für ein legales spiel mit FÜNF REGELN für SPIELHALLEN ”

4.und da wir und die hippies nach unsren asien-trips-und reisen beispielsweise TAI -chi —und TANTRA und YOGA bei uns in der mittelschicht bekannt und populär gemacht haben, verweise ich auf diese körperkonzepte, die geist und seele und körper im sinne der —–VERLANGSAMUNG——-

ins zentrum rücken—bei tantra und tai chi besonders —

STATT “höher weiter SCHNELLER “-=den prinzipien von konkurrenz und leistung—von SPORT und REKORD–

5 mit wachstum- wachstum -wachstum beschäftigt sich die körperbetonte (männliche) unterschicht die ihren muskelaufbau auch narcisstisch geniesst und mit z-b. kung-fu- und karate- mental- körper-und leistungsbetont 10 backsteine auf einmal zerschlägt oder dem gegner eins vor die halsschlag-ader-(nicht tödlich) haut— als leistungs- kampf und athletischer KRAFT —SPORT

6 wie traumhaft schwebt und spirituell solidarisch pflegt da die westliche adaption der verbindung von körper und geist und seele durch die MITTELSCHICHT —

schematisch und verkürzt dargestellt—-

UNDENKBAR –vorerst noch–eine 1.und 2.bundesliga für yoga —und ein kampf um die auf -und abstiegsplätze im TANTRA und tai-chi —

8. UNSRE BEWEGUNGSLUST–beim schwimmen UND SPAZIERENGEHEN–und beim mit dem fahrrad durch die kante trödeln und auf die singvögel und blumen am wegesrand achten—hat mit

“ICH MUSS HEUTE NOCH SPORT MACHEN” (zwang zur selbstoptimierung/FITNESS) überhaupt nix zu tun–

ES IST DAS GEGENTEIL –

9

es sei denn die SPORTIFIZIERUNG –leistung-rekord und wettkampf– adaptiert und amalgamiert auch den “asiatischen körper”–der lustvolle körper ist durch seine sportifizierung schon lange geprägt (auf die “de sadschen pyramiden” und akrobatischen übungen wird in der “dialektik der aufklärung” hingewiesen-

und auf unserem schulhof früher raunte es rekord-verdächtig sowohl bei der onanie als auch beim sex mit mädchen — wieviele nummern pro nacht und wieviele mädchen in einem monat–

alles SPORT -und-REKORDverdächtig!

10. so schreibe ich denn in “ball und birne” –vor vielen jahren:

“dass die modellierung und zurichtung des körpers zu einem leistungsfähigen und konditionsstarken KRAFT-und MUSKELPAKET –seine sportifizierung—nur eine mögliche–und zwar die dem arbeits-und kapital-verwertungsprozess KONFORME, ihn bestätigende und verdoppelnde – INTERPRETATION DES LEIBES darstellt, ist seit der entdeckung und dem import asiatischer körperkultur bekannt.

11

dabei werden auf ENTSPANNUNG (verzögerung und verlangsamung) zielende leibes-übungen -(über yoga, tai-chi bis tantra) eher von der gestressten westlichen MITTELSCHICHT bevorzugt und adaptiert– die auf gegner, konkurrenz und anspannung gerichteten übungen eher von der UNTERSCHICHT und überwiegend von männern auf kamfsport reduziert und integriert, was sich dem westlich kapitalistischen SPORTIFIZIERUNGS-modell einpassen lässt: KONZENTRATION, TEMPO, HÖCHSTLEISTUNG–(von kung-fu bis karate)

“sich den arsch aufreissen”(lothar matthäus) sich abzuhärten und gegenüber anderen hart zu sein –das sado-masochistische revers-bild der “genitalen fassade” (reimut reiche) und männlichen “chrakterpanzerung” (wilhelm reich)– “sich gerade-machen” (hooigans,skins)– “ein indianer kennt keinen schmerz”, sich gegenüber dem eigenen schmerz und gegenüber dem der anderen unempfindlich zu machen (adorno) :

was als wehleidigkeit und memmenhaftigen diffamiert wird ,als FEIGHEIT und PAZIFISMUS -“jammern gilt nicht”-

wird von einer unreflektierten “ABENTEUER-undERLEBNIS-pädagogik” aufgegriffen und verdoppelt (adorno) statt diese männliche panzerung aufzulösen”——

12

fünf seiten lang nur ist mein aufsatz “BLUT SCHWEISS und TRÄNEN”-seite 63 -70 wegen der collagen–

in “BALL&BIRNE”—und DU begreifst jetzt vielleicht wieso du im unterschied zu den moderaten gesundbetern wie gunter gebauer und klaus theweleit du mich so selten im radio gehört und im fernsehen gesehen hast-

13

vielleicht rappelt sich die koordinierungsstelle (KOS) der mittlerweile 60 fanprojekte (michael gabriel & volker goll )zusammen mit thomas schneider (DFL) balde mal auf, ca 15 punktgenaue aufsätze und mindesten 5 praktisch

erfolgreiche kampagnen und interventionen von mir und meinen teams zu einem GRÜNEN BUCH zusammenzustellen—und das nicht erst nach meinem ableben —-

GERD DEMBOWSKI (FIFA gegen rassismus) kann ÖRI gabriel und thomas schneider, die beide früher gern auf die anregungen durch unsere eingriffe und stichworte hingewiesen haben – bei der auswahl helfen —-

14

ich erinnere mich noch an prof BERO RIGAUER und an seine zustimmung zu meiner kritik an seinem naiven demokratischen sport- reformismus-in “SPORT & ARBEIT” edition suhrkamp– —seiner doktorarbeit bei adorno–gerade auch wenn du die äußere wirkung auf die zuschauer in den mittelpunkt deiner arbeit stellen willst, solltest du die inneren zusammen hänge zwischen “sport und sexualität” –als ideologie (siehe ball & birne)

zuvor erwähnen–

15

als BESONDERS ÜBEL-fällt mir gerade ein –als “schlappi schlappner” der klopper-und abwehrstratege und trainer von waldhof mannheim, der UNRÜHMLICH bekannt wurde durch sein votum für die NPD, von CHINESISCHEN REAL-politikern und sport-FUNKTIONÄREN bereits in den 60er(7oer?)jahren

eingekauft wurde, um den distanzierten asiaten das “körperbetonte spiel” beizubringen–damit sie weltweit bestehen können —“zur sache”–“schnörkellos”–um die historische scheu abzubauen den körper
des gegners (des lutschers) hart zu nehmen-(“BLUTGRÄTSCHE” )-

16.

vor ca 20 jahren wurden wir mit einer neuen mass—einheit beglückt—-in den nachrichten wurden grössen-verhältnisse auf das stadion bezogen—-20 fussballfelder heisst grössenordnung orientieren will/soll—.während der weltmeisterschaft und der EM hab ich nicht nur mit meinen studenten DEN GRÖSSTEN SCHEISS VOM FUSSBALL_MERCHANDIsE gesucht und prämiert—sondern auch inserate von “FUSSBALL (fernseh)FREIEN ZONEN” gaststätten und ferienhäusern–

17

bis in die TODES-anzeigen ist der fussball statt kreuz oder blume vorgedrungen — und auch in spirituelle räume wo er früher –mit seiner prolligen oder nicht spirituellen a-religiösen körperbetonten abkunft unerwünscht war

die regenbogenpresse habe ich durchforstet und auch die lore-romane wären zu bekucken-wann die erste fussballer-tragödie aufgenommen wird in diese herz und schmerz-postillen der alten leute—-

18 keine philo-moderation mehr im wdr wo doktor wiebecke nicht seine fussball-verschwitzheit raushängen lässt, um anzudeuten dass er kein abgehobene traumtänzer und eingebildetes arschloch ist sondern ein regressives bodenständiges -ARSCHLOCH —abhängig-süchtig vom blödelndem geschwätz — wie DU und ICH–

19 keine lust mehr–für heute -der satiriker und fussball-liebhaber MICHAEL RUDOLF hat auf vier seiten im rolling stone vom mai 2006 ALLES gesagt— SOCCER-? –SUCKER _!(=der lutscht dich aus/macht dich fertig)-was erlauben fussball–” das kommt mit der gelben post–

20

du solltest aber vorher gut rezipieren, was in meinen 68er thesen steht–gerhard vinnai =-adorno-schüler und gunterpilz (als kontrast ein norbert elias -schüler) kommt ebenfalls mit der post

21. ja das engelchen von adorno heisst prof rudolf zur lippe–mit seinen körper-theorien-