Beueler Extradienst

Meldungen & Meinungen aus Beuel und der Welt

Aufräumen bei der FAZ

Anne Fromm/taz meldet, dass Wolfgang Büchner, einer der kürzesten ehemaligen Spiegel-Chefredakteure, jetzt bei Madsack schon wieder hinschmeisst. Ob da ein Zusammenhang besteht? Denn die FAZ hat gerade einen ihrer Herausgeber, Holger Steltzner, gefeuert. Bei der FAZ sind nicht die Herausgeber, eine Frau ist nicht dabei, die obersten Bestimmer, sondern die Fazit-Stiftung.
Dass die mit der in Frankfurt ansässigen Welt des Grosskapitals gut “vernetzt” ist, davon dürfen wir ausgehen. Und die grösste aller dort ansässigen Banken, die sog. “Deutsche Bank” ist vermutlich nicht amüsiert über die FAZ-Berichterstattung der letzten Monate. Aus Steltzner wird dadurch kein fortschrittlicher Widerstandskämpfer. Mir persönlich ist er egal, er wird nicht hart fallen. Wenn das Frankfurter Grosskapital sein Organ FAZ nun diszipliniert, wird es in erster Linie eine schlechtere Zeitung.
Mitherausgeber Jürgen Kaube scheint von der Entlassung seines (konkurrierenden?) Kollegen so euphorisiert, dass er heute mal ein lesenswerteres Feuilleton hinbekommen hat – oder hockte er in Krisensitzungen, und jemand anders musste ran? doch nicht etwa Hanfeld, der schon seit Jahren mit den Hufen kratzt? – mit einer versteckten Siegesmeldung, die seine Zeitung auch nicht besser macht. Besonders lesenswert heute Kerstin Holm, die Interessantes von einer Osteuropa-Tagung berichtet. Oliver Jungen musste zu einer Tagung in den Kölner Bunker des Deutschlandfunks. Der unübertreffliche Niklas Maak plädiert gegen Entschleunigung der deutschen Verkehrspolitik. Und Kaube räumt eine weitere Hinterlassenschaft seines verstorbenen Vorgängers Schirrmacher ab: die Kolumne von Constanze Kurz/Chaos Computer Club wird beendet.
Schade eigentlich. Was wird übrigbleiben?

2 Kommentare

  1. Harald Möller

    Die spannende Frage lautet nicht “Was wird übrigbleiben?”, sondern “Was wird es demnächst neues geben?”, denn wenn etwas endet muss es etwas neues geben.

  2. Harald Möller

    Übrigens: Auf http://www.faz.net steht, dass dies die vorerst letzte Kolumne von Constanze Kurz sei. Vielleicht gibt es ja ein “Comeback”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Beueler Extradienst

Theme von Anders NorénHoch ↑