Hauptsache Parkplätze!
Studien aus Südafrika und UK beruhigen scheinbar: ansteckend ja. Aber halb so schlimm. Weniger von denen müssen ins Krankenhaus. Blöd nur, dass es viele sind. Der General-Anzeiger schreibt über die Zunahme von Infektionen in den Kitas. Das müssen Fakenews sein. Die deutsche Fassung ist nur hinter Paywall; hier die englische frei zugänglich. Warum das Fakenews sein muss? Weil die Beueler City zugeparkt ist, als gebe es kein morgen mehr.
Stadtregierungen kommen und gehen – eine weltabgewandte Einzelhandelslobby bleibt bestehen. Wo soll der Umsatz herkommen, wenn ich mit dem SUV nicht in den Laden reinfahren kann? Abstandsgebote für Fussgänger*innen? Wären in der Friedrich-Breuer- und Hans-Böckler-Strasse nur möglich, wenn es an den Enden der Strasse Türsteher gäbe. Für die Fussgänger*innen selbstverständlich; freie Fahrt für freie Bürger dagegen. Und freies Zuparken. Das ist im Kaufvertrag mit dem Autokonzern eingebaut: automatischer Parkplatz. Jedenfalls bei uns in Beuel.
Omikron? Ist das ein neues SUV-Modell? Gibt es das auch als E-?

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net