Mittelmeer / Russland / Israel / Jemen / Bayern

Von , am Montag, 19. August 2019, in Lesebefehle, Medien, Politik.

Rene Martens/Medienkorrespondenz bespricht zwei sehenswerte Filme über private Seenotretter*innen im Mittelmeer.
Reinhard Lauterbach/Junge Welt bewertet die Protestaktionen in Moskau gegen die Nichtzulassung von Kandidaturen zur Kommunalwahl. Eine sehr lesenswerte Gesamtanalyse russischer Politik kommt, endlich mal wieder, vom in Russland lebenden Kai Ehlers. In den 70ern war er presserechtlich Verantwortlicher der linksradikalen norddeutschen Sekte KB, die mich damals sehr genervt hat. Jeder Mensch hat ein Recht auf Irrtum und Wiedergutmachung. Ehlers gelingt sie.
Israel baut bereits serienreife strombetriebene (Klein-)Flugzeuge und verkauft sie. Tja, war wieder jemand schneller als das verschlafene und vergreiste deutsche Grosskapital. Batterien zum Fliegen bringen ist eine kleine Revolution gegen die Schwerkraft.
Unterhalb der Wahrnehmung durch breite Öffentlichkeit gibt es weitere Bewegung im Jemen-Krieg. Dieses Mal geht es um angewachsene militärische Bedrohung für den Hauptprotagonisten Saudi-Arabien. Vielleicht ist es auch ein Versuch ebendieser Regierung, nach dem Untreuwerden der Vereinigten Arabischen Emirate, mehr Empathie von der internationalen Öffentlichkeit zu gewinnen.
Mysterium Bayern. Die Serie von Albrecht Göschel und Markus Steinmetz/telepolis ist mit ihrem 7. Teil erschienen und eine Ehrenrettung für den strategischen Weitblick des erfolgreichsten bayrischen Ministerpräsidenten Alfons Goppel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.