Es ist faszinierend-erschütternd, wie teilnahmslos die politische Zuspitzung im Land mit dem grössten und wichtigsten Regenwald der Welt am klimadesinteressierten Deutschland abperlt. Es scheint Wichtigeres zu geben. Nicht hier bei uns: “Showdown für Brasiliens Demokratie” von Sven Peterke/Informationsstelle Lateinamerika setzt unsere Artikelserie fort. Nach Mitternacht geht es hier mit den dortigen Rassismus-Verhältnissen weiter. Für weisse Deutsche also …? Sie wissen schon.

In Reinhard Olschanskis “One more Sargnagel” geht es um “Die Selbstaufgabe der Partei ‘Die Linke'”. Sie wissen ja, dass wir oft verschiedener Meinung sind. Im Bedauern sind wir uns aber einig.

In meiner “Kindheitserinnerung” geht es um den Hamburger Hafen, die deutschen China-Beziehungen und das “Aufhören” von Politiker*inne*n, das in der Regel nicht rechtzeitig erfolgt. Aber es gibt Ausnahmen.

Abschliessend kann ich Ihnen verraten, dass das Netzwerken, Speisen, Trinken, Labern in der Galerie “Zur Blauen Stunde” Dorotheenstr. 37 in der Bonner Nordstadt immer genussvoller und produktiver gerät. Glückwunsch an Beate Fournier und Holger Koslowski. Und Yasemin Becker.

Freundliche Grüße

Martin Böttger

Über den/die Autor*in: Martin Böttger

Martin Böttger ist seit 2014 Herausgeber des Beueler-Extradienst. Sein Lebenslauf findet sich hier...
Sie können dem Autor auch via Fediverse folgen unter: @martin.boettger@extradienst.net