Glockenschläge: Saviano, AfD, Corbyn, Klima, Russland

Von , am Dienstag, 7. August 2018, in Fußball, Lesebefehle, Medien, Politik.

Vor wenigen Tagen lobte ich Roland Appels Text gegen Rechtspopulisten mit seiner Forderung nach einem Gegendiskurs von Linken und Liberalen, mit der Befürchtung, dass unsere demokratischen Parteien so viel Intelligenz wohl nicht aufbringen könnten. Das heisst nicht, dass es keine*r kann.
Arno Widmann/FR kann es. Er hat mindestens Roberto Saviano verstanden, und was sein Appell für uns bedeutet.
Justus Bender/FAZ versteht es. Er kennt sich in den Innereien der AfD bestens aus und lässt uns lehrreich daran teilhaben.
Im United Kingdom/UK sind sie schon weiter. Dort gibt es mit der Labour Party eine Alternative gegen Rechts. Umso heftigeren Anfeindungen ist sie ausgesetzt, und gemäss meinen Thesen im “Politischen Prekariat” kommen die heftigsten Attacken – aus den eigenen Reihen. Der Antisemitismus-Vorwurf. Die meisten berichtenden deutschen Medien übernehmen und transportieren das ungeprüft. Darum ist die andere Sicht von Jens Berger/nachdenkseiten mit zahlreichen Links zu Originalquellen informativ wichtig.
Macht Sie die Hitze auch nervös? Kann sie auch. Soll sie auch. Die Energie- und Klimawochenschau von telepolis ist immer eine Lektüre wert, heute von Jutta Blume. Dort finden Sie z.B. was ich nicht wusste: das schlimmste Hitzeproblem haben derzeit 400 Mio. Chines*inn*en.
Eine andere Russlandsicht, als bei uns üblicherweise verkauft, liefert die WM-Auswertung der deutschen Fanprojekte und -initiativen. Sehr, sehr lebensnah und aufschlussreich, im Guten wie im Schlechten – bitte hier entlang. (Dank an Dieter Bott für die Weiterleitung!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.