Wie ich es vorhergesagt habe: Einzelhandelsverband, IHK und Haus- und Grundbesitzer (mich als Mini-Grundbesitzer vertreten die nicht) und Ähnliche geben bekannt, dass aus Bonn nur noch “rausgefahren wird”, und zwar insbesondere die “Kaufkraft”. Sie müssens ja wissen. Warum nur ist in dieser Stadt alles vorhersehbar? Warum so billige Reiz-Reaktions-Schemata? Sind wir hier im Rheintal in einer permanenten Zeitschleife? Ihre Kaufkraft reicht immerhin noch für eine ganzseitige Anzeige im GA aus, was damit auch ein Signal an seine Veröffentlichungspolitik ist: diese Hand füttert dich, bzw. deine Konzernmutter RP.
Nebenbei: Superwerbung! Warum nur soll ich zu solchen Autofetischisten, die Dreck in der Atemluft billigend in Kauf nehmen, Einkaufen gehen? Wenn sie selbst bekanntgeben, dass keiner mehr zu ihnen kommt? Welchen Grund sollte es dafür geben? Beuel sagt: danke auch!